Tuner-TV – Das Autofernsehen

Autos, Tuning und Motorsport

Die Superstars von Juventus Turin fordern Jeep® h...

23.10.2017. Die Superstar-Spieler des amtierenden Italienischen Fußball-Meisters Iuventus Turin nahmen sich die Zeit, auf der FCA Teststrecke in Balocco zwischen Mailand und Turin einen Tag voller Fahr-Spaß auf und abseits der Straße zu erleben. Perfekt motiviert nach ihrem Sieg über Sporting Lissabon im Allianz Stadion am 18. Oktober, nutzten Trainer Massimiliano Allegri und zehn Juventus-Spieler die [...] weiterlesen
mehr

Dunlop und Bonk Motorsport gewinnen VLN-Langstreck...

23.10.2017 Hanau. Dunlop und Bonk Motorsport haben die VLN-Langstreckenmeisterschaft 2017 gewonnen. Michael Schrey verteidigte seinen Titel auf seinem Dunlop-bereiften BMW M235i Racing. Der 34-Jährige aus Wallenhorst feierte auf dem Weg zum erneuten Triumph sechs Klassensiege in Serie. Dabei bestritt er die Rennen in der stark besetzten Cup5-Klasse in der Regel ohne zweiten Piloten. Lediglich beim [...] weiterlesen
mehr
Allgemeines

SGA AERODYNAMICS Mercedes-Benz SLS AMG Tuning

24.4.2014. Die „Black Series“-Modelle von Mercedes haben seit jeher einen besonderen Reiz, zum einen durch ihre Exklusivität und zum anderen durch ihr sehr brachiales und aggressives Äußeres. Schade nur, dass durch die Limitierung nur sehr wenige Menschen in den Genuss dieser Machwerke kommen dürfen.

SGA AERODYNAMICS, Mercedes-Benz SLS AMG

SGA AERODYNAMICS, Mercedes-Benz SLS AMG

SGA Aerodynamics bietet jetzt einen Bodykit an, mit dem sich jeder seinen persönlichen Traum erfüllen kann!

Dabei orientiert sich der Bodykit an der Optik des legendären SLS AMG „Black Series“. Dieser stellte bei seiner Präsentation im letzten Jahr das Bindeglied zwischen dem Straßen-SLS und der Rennversion SLS AMG GT3 dar. Entsprechend innovativ war vor allem die technische Ausstattung des „Black Series“.

Aber auch die Optik wurde komplett neu designt und mit breiten Backen, Luftein- und Auslässen sowie Carbon-Flaps verschärft. Wer diese Optik liebt, kommt am Bodykit von SGA nicht vorbei! Weiterlesen…

-Werbung-
-Werbung-

Berliner begeistert von Volkswagen electrified! 2014

10.000 Gäste bei Publikumstagen in Berlin-Tempelhof
Über 4.500 Probefahrten in drei Tagen

19.3.2014. 10.000 Berlinerinnen und Berliner sowie auswärtige Gäste haben allein an den Publikumstagen die E-Fahrzeuge von Volkswagen getestet. Modelle wie der neue e-Golf1 und der e-up!2 gingen auf über 4.500 Testfahrten.

Volkswagen electrified!

Volkswagen electrified!

Im Rahmen der Publikumstage der Volkswagen E-Mobilitätswochen „electrified!“ auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof informierten sich die Besucher darüber hinaus zum Beispiel über Mobilitätskonzepte der Zukunft.
„Wir freuen uns über das große Interesse an den E-Fahrzeugen und den Mobilitätskonzepten von Volkswagen sowie die durchweg positiven Rückmeldungen. Wir haben gezeigt, wie faszinierend und vielfältig die E-Mobilität ist“, sagte Stephan Grühsem, Generalbevollmächtigter der Volkswagen AG. Weiterlesen…

Der neue Mercedes-Benz Sprinter 2013

Der neue Mercedes-Benz Sprinter

Weltpremiere für neue Sicherheitssysteme
Weltweit erster Transporter nach der künftigen Abgasstufe Euro VI
Der sparsamste Transporter seiner Klasse
Exterieur und Interieur weiter aufgewertet
Erprobung über Millionen Kilometer, Verkaufsstart Anfang Juni

Sprinter 2013

Sprinter 2013

7.5.2013 Stuttgart. Er hat einer ganzen Fahrzeugklasse einen Namen gegeben – der Mercedes-Benz Sprinter ist weltweit das Synonym für die Large Vans rund um die 3,5-t-Klasse. Stets ist der Sprinter Innovationsführer in seiner Klasse. Jetzt stellt er dies erneut unter Beweis:

Der neue Sprinter setzt mit fünf neuen Sicherheitssystemen, mit Motoren nach der künftigen Abgas­stufe Euro VI und einer markanten Optik erneut Maßstäbe. Vor allem aber: Mit herausragend niedrigen Verbrauchswerten bis 6,3 l/100 km ist er mit Abstand Klassenbester im Kraftstoffverbrauch.

Weltpremiere für neue Sicherheitssysteme

Schon traditionell ist der Sprinter Vorreiter für Fahrer-Assistenzsysteme. Fünf neue Assistenzsysteme – darunter Weltpremieren für Transporter – helfen beim neuen Sprinter, die Zahl der Unfälle noch weiter zu verringern. Weiterlesen…

Munich Creative Business Week 2013

Munich Creative Business Week 2013

7.2.2013 München. Auch in diesem Jahr ist die BMW Group wieder Programmpartner und mit der BMW Welt, dem BMW Museum und BMW Lenbachplatz Veranstaltungsort der Munich Creative Business Week (MCBW). Unter dem Motto „Meet the Builders of Quality“ bringt die zweite Ausgabe der MCBW vom 16. bis 24. Februar 2013 die Design-Elite aus Deutschland und der Welt mit Entscheidern der Wirtschaft zusammen.

Die BMW Welt, das BMW Museum und BMW Lenbachplatz bieten dabei für zahlreiche Vorträge, Ausstellungen und Thementalks eine Plattform, auf der wieder eine Fülle an Anstößen für den interdisziplinären Design-Diskurs erwartet wird. Weiterlesen…

Mercedes-Benz Citan ist Transporter des Jahres 2013 in Spanien

Mercedes-Benz Citan ist Transporter des Jahres 2013 in Spanien


Transporter des Jahres 2013 in Spanien
Fuhrparkspezialisten setzen Citan auf Platz eins
Innerhalb von drei Jahren vier Siege für Mercedes-Benz

4.2.2013. Kaum auf dem Markt und schon preisgekrönt:

Mercedes-Benz Citan

Mercedes-Benz Citan

Der neue Stadtlieferwagen Mercedes-Benz Citan hat die Wahl zum Transporter des Jahres in Spanien gewonnen. Veranstalter ist das angesehene spanische Fachmagazin „Transporte3“, die Jury bestand aus Kennern der Transportbranche.

Fuhrparkspezialisten setzen Citan auf Platz eins

192 Fuhrparkspezialisten aus den größten Transport- und Werksverkehrsbetrieben Spaniens bildeten die kompetente Jury. Fünf Kandidaten waren in der Klasse des Citan nominiert. Die Wahl findet stets geheim statt. Weiterlesen…

Porsche-Museum top in 2012

Porsche-Museum top in 2012


Besucherzahlen weiterhin auf hohem Niveau

18.1.2013 Stuttgart. Das Jahr 2012 ging für das Porsche-Museum sehr erfolgreich zu Ende: Mit 370.000 Besuchern aus aller Welt konnte der Wert aus dem Vorjahr (367.000) sogar gesteigert werden.

Porsche-Museum

Porsche-Museum

Die vor Inbetriebnahme des Museums avisierte Prognose von 200.000 Besuchern jährlich wurde damit deutlich übertroffen. „Die Monate April und Juli waren besonders stark besucht“, blickt Achim Stejskal, Leiter des Porsche-Museums zurück. „Dabei traf vor allem die Sonderausstellung zu Ehren von Professor Ferdinand Alexander Porsche auf weltweites Interesse.“

Im vergangenen Jahr hat das Porsche-Museum sein Besucherangebot erweitert: So wird der Audioguide seit 2012 kostenfrei angeboten. Eine neue Außengastronomie belebt inzwischen den Museumsvorplatz. Und Liebhaber des Porsche-Sounds kommen seit letztem Sommer in den Genuss von Motorenstarts, die täglich live inmitten der Ausstellung vorgeführt werden. Weiterlesen…

car2go in Berlin

car2go in Berlin

Erste E-Carsharing-Straße Europas im Quartier Potsdamer Platz: Acht Ladesäulen in der Rudolf-von-Gneist-Gasse
Erste smart fortwo electric drive in Berlin, zunächst mit festen Mietstationen
Lokal emissionsfreies Fahren durch 100% Ökostromprodukt

car2go in Berlin17.12.2012 Berlin car2go und die Potsdamer Platz Management GmbH (PPMG) haben heute im Quartier Potsdamer Platz gemeinsam mit weiteren Partnern Europas erste E-Carsharing-Straße eröffnet. Insgesamt acht Ladesäulen stehen in der Rudolf-von-Gneist-Gasse den ersten 16 car2go smart fortwo electric drive zur Verfügung, die ab sofort von den car2go Kunden genutzt werden können.

Thomas Schmalfuß, Geschäftsführer der PPMG, erklärt: „Mit Europas erster E-Carsharing-Straße möchten wir neue Maßstäbe setzen. Unsere Motivation: Täglich sind bis zu 100.000 Menschen im Quartier unterwegs. Ob Wohnen, Arbeiten oder zum Entertainment, jeder ist hier in Bewegung. Elektromobilität ist ein Meilenstein der urbanen Mobilität. Wir freuen uns, einen so renommierten Partner wie car2go an unserer Seite zu haben, um Berlin nachhaltig bewegen zu können. Mit der ersten E-Smart-Flotte Berlins ist unser Quartier um ein attraktives Angebot reicher.“ Weiterlesen…

Weltweit größter Audi terminal in Dubai eröffnet

Weltweit größter Audi terminal in Dubai eröffnet

22.11.2012 Ingolstadt. Audi setzt neue Höhepunkte in der Stadt der Rekorde: In Dubai öffnete gestern Abend der weltweit größte Händler-Schauraum der Marke seine Türen – im Beisein unter anderem der US-Sängerin Jennifer Lopez.

Jennifer Lopez mit Luca de Meo, Vorstand für Vertrieb und Marketing der AUDI AG, (links), und K. Rajaram, Geschäftsführer von „Al Nabooda Automobiles“.

Die Besucher des neuen Audi terminals können in Zukunft bis zu 57 ausgestellte Neuwagen erleben, so viele wie an derzeit keinem anderen Händlerstandort der Vier Ringe. Insgesamt bietet das vom Händlerunter-nehmen „Al Nabooda Automobiles“ errichtete Gebäude eine Ausstellungs- und Bürofläche von über 8.700 Quadratmetern auf drei Ebenen. Zwei Aufzüge transportieren die Audi-Modelle zwischen den Stockwerken.

Besonders exklusiv: Etage 1 – sie ist der Individualisierungsvielfalt von Audi exclusive vorbehalten. Umfangreiche Farb- und Materialproben sowie ein eigener Berater der quattro GmbH erwarten hier Kunden, die ihren Audi bis zum Unikat hochindividuell gestalten möchten: ein Angebot, das Audi-Fahrer in den Märkten dieser Region besonders stark nachfragen. Weiterlesen…

Chevrolet präsentiert auf dem Automobilsalon Paris 2012 zahlreiche Neuerungen für viele Modelle

27.8.2012 Rüsselsheim (ots) – Cityflitzer Spark mit neuem Design und mehr Komfort / Familien-Van Orlando mit neuem 1,4-Liter-Turbobenzinmotor / Cruze Station Wagon bei Händlern erhältlich / Mittelklasselimousine Malibu jetzt mit 2,0-Liter-Dieselmotor

Wenige Wochen vor Beginn des Pariser Autosalons hat Chevrolet neben der Weltpremiere des Kompakt SUV Trax allen Grund zur Freude.

Mit zehn Neueinführungen in den letzten 18 Monaten hat die amerikanische Marke seinen Kunden viel zu bieten. Darüber hinaus fließen Neuentwicklungen auch in schon länger auf dem Markt befindliche Modelle ein. Für den Kunden heißt das letztlich: mehr Leistung für sein Geld. Weiterlesen…

Toyota führt Lademanagement-System für Zuhause ein

Einfaches Aufladen von Plug-in Hybridfahrzeugen und Elektroautos
Steuerung der Ladezeiten per PC oder Smartphone
Überlastungsschutz für Haushalts-Stromversorgung
Ab Januar 2012 in Japan verfügbar

16.11.2011 Köln. Toyota hat ein Lademanagement-System entwickelt, mit dem das Aufladen des neuen Toyota Prius Plug-in Hybridfahrzeugs sowie von reinen Elektrofahrzeugen an Haushaltssteckdosen erleichtert wird. Der sogenannte H2V Manager ist ab Januar 2012 in Japan verfügbar. Die Bezeichnung H2V (home to vehicle) verweist auf den Energiefluss vom Haus zum Fahrzeug. Vertrieben wird das Lademanagement-System von der Toyota Housing Corporation, der Toyota Tochter für Hausbau. Weiterlesen…

  
Home |  Kanal1 |  Kanal2 |  Kanal3 |  Kanal4 |  Motorsport |  Impressum |  Datenschutzerklärung
Seite 1 von 3123