Daimler Mitarbeiterbeteiligung am Geschäftsjahr 2019

11.2.2020 Stuttgart. Die gesamte Automobilbranche befindet sich im Umbruch: Daimler beteiligt seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trotz herausfordernder Rahmenbedingungen am Geschäftsjahr 2019 mit einer Ergebnisbeteiligung von bis zu 597 Euro und einer einmaligen Anerkennungsprämie von 500 Euro.

Die Anerkennungsprämie honoriert den besonderen Einsatz und die Leistung der Beschäftigten. Dies haben Vorstand und Gesamtbetriebsrat gemeinsam beschlossen.

Die Prämie gilt für die rund 130.000 anspruchsberechtigten Tarifmitarbeiter in Deutschland und wird mit dem April-Entgelt ausgezahlt.

„Das Jahr 2019 war herausfordernd und hat von unseren Beschäftigten besondere Anstrengungen erfordert. Ihr außerordentliches Engagement im vergangenen Jahr wollen wir mit der zusätzlichen Prämie anerkennen“, so Wilfried Porth, Vorstand für Personal und Arbeitsdirektor & Mercedes-Benz Vans der Daimler AG.

Michael Brecht, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Daimler AG, ergänzt: „Wir sind uns bewusst, dass viele unserer Kolleginnen und Kollegen im vergangenen Jahr mit hoher Anspannung und unter schwierigen Rahmenbedingungen arbeiten mussten. Daher haben wir gemeinsam vereinbart, zusätzlich eine einmalige Anerkennungsprämie zu bezahlen. Damit verbinden wir unseren Dank für diese außergewöhnliche Leistung und den Einsatz aller.“

Bei Daimler gibt es seit 1997 eine Ergebnisbeteiligung für die Tarifbeschäftigten. Die Berechnung der Ergebnisbeteiligung bei Daimler ist in einer gemeinsam von Unternehmen und Betriebsrat beschlossenen Gesamtbetriebsvereinbarung geregelt.

WERBUNG:

Grundlage für die Ermittlung der Ergebnisbeteiligung ist eine Berechnungsformel, die den von Mercedes-Benz Cars, Mercedes-Benz Vans und Daimler Trucks erwirtschafteten Gewinn vor Zinsen und Steuern und die Umsatzrendite miteinander verknüpft.

Auch nach Umsetzung des Projekts Zukunft gibt es eine einheitliche und gemeinsame Ergebnisbeteiligung für die Beschäftigten der Daimler AG, Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Brand & IP Management GmbH & Co. KG.

Der operative Gewinn für das Jahr 2019 liegt mit 4,3 Milliarden Euro unter dem operativen Gewinn von 11,1 Milliarden Euro für 2018. Damit liegt die diesjährige Ergebnisbeteiligung deutlich unter der Prämie von 4.965 Euro aus dem Vorjahr.

Daimler Logo

Daimler Logo (Foto: Daimler AG)

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

  • Neue Kampagne für den SEAT Leon e-Hybrid

    22.9.2020. Mit dem ab sofort erhältlichen SEAT Leon e-Hybrid* (Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,3 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert 15,4 kWh/100 km;

  • 22.9.2020 – Heute feiert der neue Opel Mokka Weltpremiere

    22.9.2020 Rüsselsheim. Der neue Opel Mokka ist ein echter Hingucker. Er zeigt alles, wofür Opel heute und in Zukunft steht.

  • Das Lichtdesign des ID.4

    22.9.2020. Der Charakter des ID.4 ist kraftvoll und sportlich, zugleich aber auch sympathisch. Großen Anteil daran hat das Außenlicht: Es

  • Der Mercedes-Benz EQV

    21.9.2020 Stuttgart. Der Mercedes-Benz EQV (Stromverbrauch kombiniert: 26,4-26,3 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)[1] ist die erste Premium-Großraumlimousine von Mercedes-Benz

  • Weg frei für E-Ladesäulen in privaten Tiefgaragen

    21.9.2020. E-Auto-Nutzer, die in Mehrfamilienhäusern wohnen, haben künftig einen Anspruch auf Einbau einer Ladesäule in gemeinsam genutzten Tief- und Sammelgaragen.