DigitalLife Day 2019

26.7.2019. Stuttgart/Ludwigsburg. Bereits zum fünften Mal lädt die Daimler AG ihre Mitarbeiter aus den verschiedenen Geschäftsbereichen zum DigitalLife Day ein, der dieses Jahr erneut im Werkzentrum Weststadt in Ludwigsburg stattfindet.

Für die rund 1.000 Teilnehmer dreht sich hier alles rund um die Digitalisierung. Das Ziel: Über neue Themen und Trends zu informieren, Ideen erlebbar zu machen und ihre Umsetzung voranzutreiben. Denn die digitale Transformation verändert das Unternehmen und den Arbeitsalltag. Sie ist ein wichtiger Stellhebel für einen erfolgreichen Unternehmenswandel und wirkt sich auf Mitarbeiter, Produktionsanlagen, Werke, Produkte und Dienstleistungen aus.

DigitalLife Day heißt Digitalisierung leben

Digitalisierung bietet darüber hinaus die große Chance zu mehr Nachhaltigkeit und Effizienz – zwei wichtige Themen bei Daimler. Diese stehen deshalb beim diesjährigen DigitalLife Day im Fokus.

Wie engagiert das Thema Digitalisierung gelebt wird, beweisen zahlreiche Ideen, die von den Daimler-Mitarbeitern entwickelt und umgesetzt werden. Für den DigitalLife Day wurden daraus zehn ausgewählt, die von den jeweiligen Mitarbeiter-Teams in einer maximal dreiminütigen Präsentation vorgestellt werden. Aus diesem Pitch wählt eine Jury die drei besten Teams aus, deren Idee zukünftig von Sponsoren unterstützt wird. Dabei haben Sie die Gelegenheit, ihre Idee als Enterpreneur nicht nur weiterzuverfolgen, sondern deren Umsetzung in ein konkretes Ergebnis selbst mitzugestalten. Unabhängig vom Votum der Jury können in diesem Jahr erstmals die rund 1.000 Teilnehmer ihren eigenen Pitch-Sieger wählen – per App.

Partnerfirmen präsentieren neueste Entwicklungen der Digitalisierung

WERBUNG:

Auf den vier Bühnen des DigitalLife Day sprechen mehr als 40 Redner. Darunter auch Vertreter von Partnerfirmen wie Cisco, DXC, HERE, IBM, Intel, Microsoft, SAP und T-Systems. Die externen Partner sind auf dem über 5.000 Quadratmeter großen Eventgelände auch mit eigenen Marktständen vertreten und informieren hier über neueste Entwicklungen der Digitalisierung.

An mehr als 40 Marktständen werden digitale Innovationen gezeigt

Auf dem Marktplatz der digitalen Innovationen mit mehr als 40 Ständen sind die Daimler-internen Teams vertreten. Sie geben Praxistipps für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit. Am Marktstand CIMme (CIM: Cooperation & Innovation Management) tauchen die Teilnehmer in eine Plattform ein, die ihnen strategische Partnerschaften mit externen Unternehmen anbietet, um Innovationen in Fahrzeugen und Ökosystemen schneller und effizienter umzusetzen. Die CIMme-Plattform informiert über alle konzernweiten Kooperationen und hilft so, den richtigen Kooperationspartner zu finden. Darüber hinaus wird eine umfassende Analyse möglicher Partner angeboten.

An einem anderen Marktstand zeigen Daimler-Mitarbeiter die smart “ready to“ –Services. Als Pioniere der digitalen Dienste rund um das Fahrzeug hat das Team für die Services ein Ökosystem geschaffen, das ein Leben in der Stadt vereinfachen soll. Experten aus Fachbereichen, wie beispielsweise Game Design, Future Living, Digital Transformation oder Performance Marketing, gestalten hier eine zeitgemäße Entwicklung digitaler Dienste. Den Besucher erwartet ein holistisches Bild der Entwicklung digitaler Dienste bis zur Serienimplementierung innerhalb des Unternehmens.

Andere Marktstände, wie zum Beispiel der zu „Ambition 2039“ vermitteln Einblicke in die CO2-neutrale Mobilitätsvision von Daimler. Außerdem wird eine CO2 Lifecycle Analyse verschiedener Antriebsvarianten mit Fokus auf die neue Produkt- und Technologiemarke EQ vorgestellt.

Zwölf interaktive Workshops: praxisnah und leicht verständlich

Der DigitalLife Day steht auch für neue Arbeitsweisen. Einhergehend damit wächst auch die Bedeutung neuer Partnerschaften. Beispielhaft dafür steht die Zusammenarbeit der Daimler AG mit Microsoft beim Aufbau der globalen Big-Data Plattform eXtollo. In dem interaktiven eXtollo Workshop werden beispielsweise oft verwendete Begriffe wie Artificial Intelligence, Big Data und Cloud verständlich erklärt: Wie wird eine künstliche Intelligenz trainiert und wie programmiert man agil in einer Cloud-Umgebung? Gemeinsam mit den Experten des Center of Excellence Advanced Analytics und Big Data erstellen die Teilnehmer in diesem praxisnahen Workshop ein eigenes AI-Modell auf der eXtollo Cloud-Plattform.

DigitalLife@Daimler: Beim digitalen Wandel vorangehen

Daimler verfolgt das Thema Digitalisierung seit langem konsequent und hat es zum Kernbestandteil der Unternehmensstrategie gemacht. Ziel ist es, den digitalen Wandel voranzutreiben und die Innovationskultur für alle Mitarbeiter erlebbar zu machen. DigitalLife@Daimler unterstützt die Einführung zahlreicher digitaler Projekte in den Geschäftsbereichen und fördert den Dialog zwischen Mitarbeitern, Top-Management und Vorstand. Raum dazu bieten die DigitalLife Community im Social Intranet sowie interne und externe Events wie der DigitalLife Day oder offene Diskussionsforen wie Open Spaces und Hackathons. Das DigitalLife-Kernteam setzt sich aus Vertretern der verschiedenen Geschäftsfelder zusammen und arbeitet konzernübergreifend.

Digital Life Day 2019.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen