Hyundai erreicht im ersten Halbjahr 2021 Rekord-Marktanteil

5.7.2021. Die Hyundai Motor Deutschland GmbH feiert dieses Jahr ihr 30-jähriges Bestehen auf dem deutschen Markt und befindet sich im Jubiläumsjahr trotz Pandemie weiterhin auf Wachstumskurs.

Die südkoreanische Importmarke schließt das erste Halbjahr 2021 mit einem Rekord-Marktanteil von 3,5 Prozent ab. Im Juni erreichte das Unternehmen mit rund 11.700 Zulassungen (plus 81 Prozent gegenüber 2020) einen Marktanteil von 4,2 Prozent – der beste Juni-Marktanteil in der Unternehmensgeschichte – und belegt damit Platz drei der Importmarken.

Bereits im Mai konnte mit 3,8 Prozent Marktanteil (8.700 Zulassungen) der stärkste Mai bisher erzielt werden. Kumuliert erreicht Hyundai im ersten Halbjahr 2021 über 49.200 Zulassungen (38.200 im Jahr 2020). Die 3,5 Prozent Marktanteil liegen 0,4 Prozentpunkte über dem Vorjahreszeitraum und bedeuten das beste erste Halbjahr der Unternehmensgeschichte bezüglich Marktanteil in Deutschland.

Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid (Foto: Hyundai)

WERBUNG:

„Dieser erfreuliche Halbjahresabschluss belegt, dass wir mit unserer Unterstützung für den Handel die Weichen richtig gestellt haben. Mit einem speziellen Programm für die Monate Mai und Juni konnten unsere Partner direkt mit den ersten Lockerungen des Lockdowns die Kunden ansprechen und von unseren neuen umweltfreundlichen Produkten überzeugen.“

Jürgen Keller
Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland

Besonders optimistisch stimmt dabei der Start des ersten Modells der neuen Submarke Hyundai IONIQ, des IONIQ 5. Im Juni erfolgte die Markteinführung mit 1.150 Fahrzeugen, die mit dem Paket Projekt 45 ausgestattet und in kürzester Zeit ausverkauft waren. Insgesamt liegen bereits über 5.400 Bestellungen vor, bis Ende des Jahres sollen 8.000 Einheiten des rein batterieelektrischen SUV verkauft werden. Ein überzeugendes Argument für den IONIQ 5 ist die attraktive Leasingrate ab 249,- Euro monatlich*.

Alternative Antriebe bei Flottenkunden hoch im Kurs

Mit rund 2.200 gewerblichen Zulassungen im Juni trägt auch das Flottengeschäft zum erfreulichen Monatsergebnis bei. Die Zahl der gemeldeten Kaufverträge lässt dabei einen sehr optimistischen Ausblick auf das zweite Halbjahr zu. Besonderer Beliebtheit erfreut sich dabei der TUCSON als Plug-in-Hybrid (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,4; Stromverbrauch in kWh/100km kombiniert: 17,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 31), der 23 Prozent aller gewerblichen Kaufverträge ausmacht.

TUCSON und SANTA FE (Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 1,5; Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 16,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 34) werden seit dem zweiten Quartal auch mit Plug-in-Hybrid-Versionen angeboten. Weiterhin wichtigster Erfolgsfaktor bleibt der KONA Elektro.
Umfangreiche SUV-Modellpalette zahlt sich aus

Hyundai hat die steigende Nachfrage nach SUV-Modellen früh erkannt und befriedigt diese auch mit neuen Modellen wie dem Hyundai BAYON und dem IONIQ 5. Zudem bietet Hyundai für seine SUV-Modelle alternative Antriebe wie Plug-in-Hybrid, Hybrid, Elektro oder Brennstoffzelle an. Das erfolgreichste Hyundai SUV-Modell mit einem alternativen Antrieb ist nach wie vor der KONA Elektro, mit rund 10.000 Zulassungen im ersten Halbjahr 2021. Das elektrische City-SUV belegt konstant einen der ersten fünf Ränge im Gesamtranking der batterieelektrischen Modelle in Deutschland.

„Unser Angebot belegt, dass SUV-Fahrzeuge neben ihren Vorzügen bei Platz und Übersichtlichkeit durchaus auch umweltfreundlich sein können. Auch im Juni haben wir erneut viele Fahrzeuge mit alternativen Antrieben auf den Markt gebracht. Dabei sind rund 25 Prozent unserer Gesamtzulassungen rein batterieelektrische Fahrzeuge. Das beschert uns gute Ergebnisse beim CO2-Wert. Im ersten Halbjahr liegen wir deutlich unter 100 Gramm pro Kilometer im Flottendurchschnitt und leisten einen großen Beitrag, dass Hyundai in Europa seine Ziele erfüllt.“

Jürgen Keller
Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai SANTA FE Plug-in-Hybrid: 1,5; Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 16,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 34; CO2-Effizienzklasse: A+.

Verbrauch Wasserstoff in kg H2/100 km für den Hyundai NEXO: innerorts 0,77, außerorts 0,89, kombiniert: 0,84, CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0, CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai TUCSON Plug-in-Hybrid: kombiniert 1,4; Stromverbrauch in kWh/100km kombiniert: 17,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 31; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai BAYON: niedrig (Kurzstrecke) 7,4–6,7; mittel (Stadtrand) 5,4–5,2; hoch (Landstraße) 5,0–4,7; Höchstwert (Autobahn) 6,1–5,7; kombiniert 5,7–5,5; CO2-Emissionen in g/km: 129–124; CO2-Effizienzklasse: D–C.

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai KONA Elektro: kombiniert 14,7–14,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai IONIQ 5: kombiniert 19,0–16,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.

*Ein unverbindliches Leasingbeispiel der HYUNDAI Finance, ein Geschäftsbereich der Hyundai Capital Bank Europe GmbH, Friedrich-Ebert-Anlage 35–37, 60327 Frankfurt am Main. Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung zum Abschluss einer Vollkaskoversicherung.

Hyundai IONIQ 5, 125 kW/170 PS (Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 16,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) Fahrzeugpreis 41.900 EUR, einmalige Leasingsonderzahlung 8.000 EUR, Laufzeit 48 Monate, Gesamtlaufleistung 40.000 km, 48 mtl. Raten à 249,00 EUR, Gesamtbetrag 19.952,00 EUR, effektiver Jahreszins 1,99 %, gebundener Sollzinssatz p.a. 1,97 % Kostenpflichtige Sonderausstattung möglich. Zuzüglich Überführungskosten. Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Angebot gültig bis 30.09.2021.

Dieses Angebot erfordert eine Sonderzahlung in Höhe von 8.000 EUR (brutto). Der Anteil von 6.000 EUR an der Sonderzahlung kann unter Umständen im Rahmen des Programms zur Förderung von elektrischen Fahrzeugen erstattet werden („BAFA-Prämie“). Der Bundesanteil ist gesondert beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu beantragen und wird bewilligt, wenn die Fördervoraussetzungen vorliegen. Diese sind zu finden auf www.bafa.de unter Energie – Energieeffizient – Elektromobilität.

Der Herstelleranteil von Hyundai bzw. dem Hyundai Vertragshändler in Höhe von 3.570 EUR (brutto) ist in Abzug gebracht. Der Herstelleranteil von Hyundai ist vom teilnehmenden Händler im Kauf- oder Leasingvertrag in Abzug zu bringen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung der Innovationsprämie.

Hyundai Kona Elektro (Quelle: Hyundai)

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: