Arden Racing bei der MINI Challenge 2011

Nach den Erfolgen der letzten Jahre wird Arden Racing in diesem Jahr wieder
an der populären deutschen Rennserie teilnehmen.

13.4.2011 – Die diesjährige MINI Challenge sieht einige Veränderungen im Reglement vor. Unverändert bleibt hingegen das bekannte Prinzip der Chancengleichheit. Alle Teilnehmer werden sich in technisch identischen Fahrzeugen des Typs MINI Cooper Works Challenge mit 211 PS messen. Die Entscheidung über Sieg und Niederlage hängt somit allein von den Fähigkeiten des Fahrers ab. Daher setzt Arden Racing erneut auf die gute Zusammenarbeit mit E. Piro als Fahrer.
Das Team Arden Racing ist sich sicher, dass die Fans auch im Jahre 2011
spannende Rennen erwartet und dass das Team an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen wird.
Das Thema „Racing Technology for the street“ spielt auch in diesem Jahr wieder eine große Rolle. Bereits in den vergangenen Jahren hat Arden die Erfahrungen aus der MINI Challenge erfolgreich umgesetzt und straßentaugliche Renn-MINIs auf den Markt gebracht. Alle MINI Fans dürfen gespannt sein.

WERBUNG:
Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar