BMW Motorrad baut Kundensport-Programm aus

Rundumversorgung für ambitionierte BMW S 1000 RR Kunden
München, 05. April 2011. BMW Motorrad trägt den weltweiten Erfolgen der BMW S 1000 RR Rechnung und baut das Kundensport-Programm aus. Die neu geschaffene Fachstelle „BMW Motorrad HP Race Support“ wird geleitet von Berthold Hauser und unterstützt sportlich ambitionierte BMW Kunden in fachlichen Belangen.

„Das Kundeninteresse, mit der BMW S 1000 RR auf der Rennstrecke zu fahren, nimmt eindeutig zu“, erläutert Hauser: „Das Serienmotorrad bietet alle Voraussetzungen, um in vielen Rennserien mit vergleichbar geringem Aufwand Erfolge zu feiern. Unsere Aufgabe ist klar definiert: Wir bieten den sportlich ambitionierten RR Kunden eine Welt um ihr Motorrad an – gemäß den Anforderungen der jeweiligen Reglements. Konkret geht es darum, auf diese spezifischen Anforderungen im Rennsport abgestimmte Pakete zu entwickeln und anzubieten. Diese Welt beginnt beim Vertrieb von High Performance Rennteilen und endet bei einer individuellen technischen Betreuung und Beratung unserer Kunden.“

Die BMW S 1000 RR war in der vergangenen Saison das Motorrad, das es in Meisterschaften rund um den Globus zu schlagen galt. BMW Motorrad Kundenteams haben insgesamt über 120 BMW S 1000 RR an den Start geschickt, und viele von ihnen haben in ihrer Serie dominiert. Dabei konnten nicht weniger als 13 BMW Fahrer den Titelgewinn in ihrer jeweiligen Serie feiern.

Wesentliche Bestandteile des BMW Motorrad HP Race Programms sind die High Performance (HP) Race Parts. Seit Herbst 2010 ist das HP Race Power Kit im BMW Motorrad Handel verfügbar, seit März 2011 können Kunden das HP Race Calibration Kit erwerben. Das HP Race Power Kit besteht aus einer Titan-Abgasanlage von Akrapovič und einem Motorsteuergerät mit Racing-Datenstand. Das Paket reduziert das Gewicht gegenüber der Serienversion der RR um 6,8 Kilogramm und sorgt für eine Performance-Steigerung vor allem im mittleren Drehzahlbereich. Darüber hinaus optimiert es die Fahrmodi (RAIN, SPORT, RACE, SLICK) für den Rennstreckenbetrieb.

Beim HP Race Calibration Tool handelt es sich um ein Softwaretool für ambitionierte Rennstreckenfahrer, das das HP Race Power Kit optimal ergänzt. Es ermöglicht eine individuelle Einstellung der Parameter von Motorsteuerung und DTC (Einspritzung, Zündung, Traktionskontrolle, Eingabe von diversen Reifenparametern, Schaltverhalten, Geschwindigkeitsbegrenzer für Boxengasse, Löschen der Adaptionswerte). Nicht zuletzt verbessert das Kit die Fahreigenschaften durch eine professionelle Anpassung von Motorperformance und Traktion. Beide Pakete sind nur für den Rennstreckeneinsatz vorgesehen und haben keine Straßenverkehrszulassung.

WERBUNG:

Hauser ergänzt: „Wir stehen am Anfang eines interessanten Projekts. Wir werden uns intensiv mit unseren Kunden beschäftigen, gezielt den Dialog suchen und das BMW Motorrad HP Race Programm Schritt für Schritt ausbauen.“

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar