Die Formel 3 am Wochenende live bei n-tv

Ist Jules Bianchi der Titel noch zu nehmen?

Köln (ots) – Erlebt die stärkste Nachwuchsklasse der Welt schon am kommenden Wochenende ihren neuen Champion? Ausgerechnet beim Heimrennen im französischen Dijon kann ART-Pilot Jules Bianchi (19) frühzeitig alles klar machen. Die deutsche Hoffnung Christian Vietoris (20) vom Team Mücke Motorsport möchte da nur allzu gerne Spielverderber sein.

Ob es ihm oder einem der anderen Verfolger gelingt, Bianchi am vorletzten Rennwochenende der Saison einen Strich durch die Rechnung zu machen, sehen Sie live und exklusiv bei n-tv. Am 11. Oktober überträgt der Nachrichtensender ab 10.20 Uhr den 18. Saisonlauf live. Aus Dijon meldet sich Kommentator Oliver Sittler. Moderator im Studio ist Rolf Niebuhr. Eine Zusammenfassung des ersten Renntages gibt es am Samstag in „Formel 3 Kompakt“. „n-tv Speed“ zeigt am Dienstag nach dem Rennen die Highlights des gesamten Rennwochenendes in Dijon.

Die Sendezeiten im Überblick:

Samstag, 10. Oktober, 18.20 Uhr: „Sport Spezial – Formel 3 Kompakt“ (zum 17. Saisonlauf)

Sonntag, 11. Oktober, 10.20 Uhr: „Sport Spezial – Formel 3 LIVE“ (18. Saisonlauf)

WERBUNG:

Dienstag, 13. Oktober, 16.25 Uhr: „n-tv Speed“

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar