Bentley eröffnet exklusiven Servicestützpunkt am Salzufer in Berlin

Berlin (ots) – 19. Mai 2010 Besiegelt durch die Unterzeichnung eines Letters of Intent eröffnet Bentley morgen einen neuen Servicestützpunkt in der Hauptstadt. Der neue Servicestützpunkt, der ausschließlich die Marke Bentley vertritt, ist seit 1. April operativ und wird von der Marschner GmbH & Co. Autohandels KG geleitet. Die Geschäftsführung übernimmt Karsten Meyer, der bereits viele Jahre eng mit der britischen Luxusmarke vertraut ist und auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreift. Zur offiziellen Eröffnung am morgigen Donnerstag und Freitag werden zwei besondere Premierengäste in Berlin erwartet: Bentleys neues Flaggschiff, der Bentley Mulsanne, der als Herzstück den berühmten, jedoch vollständig überarbeiteten 6,75 Liter V8-Motor mit 512 PS und einem Drehmoment von sagenhaften 1020 Nm trägt. Zweites Highlight ist die Präsentation des schnellsten und leistungsstärksten Cabriolets, das das Unternehmen jemals in seiner Geschichte gebaut hat: Der Bentley Continental Supersports beschleunigt in 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h. Er ist damit das schnellste viersitzige Cabriolet der Welt. Das Salzufer im Herzen der Berliner City West hat sich in den letzten Jahren zur exklusiven Automeile entwickelt. Der neue Servicestützpunkt in der Gutenbergstrasse 15, einer Seitenstrasse des Salzufers bietet Bentley-Kunden einen zentralen Anlaufpunkt für alle Service-Fragen rund um Ihren Bentley. Detlef Marschner, Eigentümer der Marschner GmbH & Co. Autohandels KG ist zudem Mitinhaber des Händlerbetriebs Bentley Berlin mit Sitz in der Waitzstrasse 14.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar