BMW unterstützt das Gallery Weekend in Berlin – 30.04 – 2.05.2010

Berlin. Einer der Höhepunkte des Kunstjahres ist das Gallery Weekend Berlin, das bereits zum sechsten Mal stattfindet. 40 renommierte Berliner Galerien laden Kunstsammler aus der ganzen Welt ab Freitag, 30. April, zu Ausstellungseröffnungen und einem vielseitigen Rahmenprogramm ein (www.gallery-weekend-berlin.com).

Das Gallery Weekend Berlin wurde 2005 ins Leben gerufen. Ähnlich einer Kunstmesse, die allerdings über die ganze Stadt verteilt ist, boten die Galerien einen exklusiven Rundgang für die Besucher an. Heute richtet die gesamte Kunstwelt ihren Kalender nach dem Gallery Weekend. Nicht nur die teilnehmenden Galerien, auch ihre vielen Kollegen in Berlin und die Institutionen der Stadt, zeigen an diesem Wochenende ihre besten Ausstellungen. Die renommiertesten internationalen Sammler haben sich angesagt, und auch die Berliner Kunstfreunde werden wieder zu 10.000den durch die Galerien streifen.

Das Rahmenprogramm bietet Special-Previews, Sonderführungen und Präsentationen in den Galerien und Showrooms. Am Samstagabend lädt das Gallery Weekend seine Gäste zu einem Dinner in das Bodemuseum, 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, das exklusiv für das Gallery Weekend an diesem Abend geöffnet wird.

Das Kulturengagement der BMW Group.

Die Kulturförderung der BMW Group mit über 100 Veranstaltungen weltweit ist seit knapp 40 Jahren ein essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Immer dann, wenn sich die BMW Group kulturell engagiert, setzt sie voll auf die absolute Freiheit des kreativen Potentials – die in der Kunst genauso Garant für bahnbrechende Werke ist wie sie für die wichtigsten Innovationen in einem erfolgreichen Wirtschaftsunternehmen steht. Schwerpunkte des kulturellen Engagements setzt die BMW Group in der Zeitgenössischen Kunst und der Musik sowie in Architektur und Design. Innerhalb dieses Rahmens begleitet das Unternehmen ein breites Spektrum von Projekten, das aktuell von Open-Air Opernaufführungen wie die „Staatsoper für alle“ über Designtalks und Podiumsdiskussionen bis hin zur Förderung der Kunstauszeichnung „Preis der Nationalgalerie für junge Kunst“ reicht. Einen wichtigen Schwerpunkt bilden dabei die Projekte am Standort Berlin. Zudem ist BMW auf zahlreichen internationale Kunstmessen mit einem VIP Shuttle präsent.

Eröffnung der Ausstellungen in den Gallery Weekend Galerien: Freitag 30.04., von 16.00 – 21.00 Uhr

WERBUNG:

Auch Am Samstag und Sonntag sind die Galerien wie jedes Jahr von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar