sport auto-Tuner-Grand Prix 2009

Am 26. und 27. Juni 2009 gastieren der legendäre sport auto-Tuner-Grand Prix
und die DriftChallenge auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg.
Ein Veranstaltungskonzept mit Motorsport „zum Anfassen“, zu günstigen Eintrittspreisen und mit einem hohen Unterhaltungswert.

Bereits zum 17. Mal bittet der sport auto-Tuner-Grand Prix das Who-is-Who der Tuningszene nach Hockenheim. Auf dem Kleinen Kurs des Hockenheimring Baden-Württemberg messen sich die namhaften Veredler aus ganz Europa mit atemberaubenden Fahrzeug-Kreationen.
Unterteilt in 16 Fahrzeugklassen gehen die Protagonisten auf die Jagd nach der besten Durchschnittszeit, resultierend aus den jeweils fünf schnellsten Runden. Dabei reicht die Bandbreite der professionell vorbereiteten Fahrzeuge vom rund 200 PS starken Mini Cooper S über potente Kompaktwagen und sportliche Limousinen bis hin zum weit über 600 PS starken Porsche Turbo.

Während die Hatz um die besten Rundenzeiten am Samstag, den 27. Juni, zwischen

WERBUNG:
9.00 Uhr und 13.00 Uhr stattfindet, steht zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr ein
Sprint-Wettkampf über die 400-Meter-Strecke auf dem Programm.

Tuner Grand Prix
Tuner Grand Prix

Den Showdown dieser weltweit wohl einzigartigen Veranstaltung bildet im Anschluss an den 400-Meter-Sprint die DriftChallenge. Dabei heizen Profis sowie auch Amateure dem auf den Tribünen versammelten Publikum (im letzten Jahr waren es rund 15 000 Zuschauer) ein. Bei der hohen Kunst des Querfahrens ist zweifellos für Stimmung gesorgt, wenn es gilt, die Jury mit dem schnellsten und spektakulärsten Drift durchs Hockenheimer Motodrom zu beeindrucken.

Neben den Aktionen auf der Rennstrecke, während dessen die Boxenanlage frei zugänglich ist, kommen die Zuschauer auch bei der im Fahrerlager II erstmalig groß angelegten Ausstellung CAR FORUM auf ihre Kosten. In diesem Rahmen können die neuesten Tuningtrends sowie exklusive Supersportwagen bewundert werden. Und auf einem speziellen Parcours besteht die Möglichkeit, auf dem Beifahrersitz von original Rennfahrzeugen aus der Mini Challenge Platz zu nehmen.

Zeitplan sport auto-Tuner-Grand Prix / DriftChallenge:

Freitag, 26. Juni
12.30 bis 14.00 Uhr Freies Training Tuner-GP
14.10 bis 15.00 Uhr Freies Training 400-Meter-Sprint
15.10 bis 17.00 Uhr Freies Training DriftChallenge

Samstag, 27. Juni
9.30 Uhr Start sport auto-Tuner-GP 2009
13.00 bis 14.00 Uhr 400-Meter-Sprint auf der Dragsterstrecke
14.30 Uhr Start sport auto-DriftChallenge

Eintrittspreise:
Erwachsene 8 Euro
Für Kinder/Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre ist der Eintritt frei
DSK- und DMV-Mitglieder 6 Euro
Parken frei

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen