24h-Rennen Nürburgring: 2. Platz für HEICO SPORTIV

Der mit Bioethanol betankte Volvo C30 von HEICO SPORTIV bestritt am vergangenen Wochenende das legendäre 24h-Rennen auf dem Nürburgring und erreichte den zweiten Platz in seiner Klasse.

170 Teams nahmen eine der größten Herausforderungen im internationalen Motorsport an und starteten beim 37. ADAC 24h-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife. Erneut zeigte sich die „Grüne Hölle“ von ihrer berühmt-berüchtigten Seite und schonte weder Mensch noch Material. Auch HEICO SPORTIV wurde nicht verschont. Immer wieder ereilte das Team um die Piloten Ulli Andree (Köln), Patrick Brenndörfer (Pfungstadt), Frank Eickholt (Bottrop) und Martin Müller (Griesheim) Reifenschäden, die auf äußere Einflüsse zurückzuführen waren.
Patrick Brenndörfer übernahm direkt am Start Position 1, die von Müller, Eickholt und Andree zunächst verteidigt wurde. Nach vier Rennstunden musste Ulli Andree einen unplanmäßigen Boxenstopp einlegen, da ein spektakulärer Reifenschaden im Streckenabschnitt „Pflanzgarten“ bei weit über 200 km/h fast für einen Abflug sorgte. Mit viel Routine und Fahrkönnen bracht Andree den „HEICO HS3“ ohne Leitplankenkontakt zurück an die Box. Nach schneller Reparatur ging es mit schnellen Rundenzeiten an die Aufholjagd und in die Nacht. Gerade diese Phase des Rennens ist besonders kritisch, schließlich ändern sich die Sichtverhältnisse Runde um Runde und erfordern höchste Konzentration und exzellente Streckenkenntnis.
Im Morgengrauen – oder mit anderen Worten nach einer Renndistanz von 16 Stunden – sorgte ein aus den Vorschäden resultierender Radlagerschaden für einen weiteren längeren Stopp und vereitelte den anvisierten Klassensieg.
„Wir sind mit dem zweiten Platz dennoch zufrieden, schließlich konnten wir eindrucksvoll beweisen, dass wir im wahrsten Sinne des Wortes durch die „Grüne Hölle“ gegangen sind und das Ziel mit dem Biokraftstoff CropPower85 erreicht haben“, abschließend HEICO SPORTIV Geschäftsführer Holger Hedtke.

WERBUNG:
Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen