ADAC Opel Classic Hessen-Thüringen Rallye 2013

WERBUNG:
9. Mai 2013 bis 11. Mai 2013

ADAC Opel Classic Hessen-Thüringen Rallye 2013

Opel feiert die Jubiläen 60 Jahre Opel Olympia und 50 Jahre Opel Rekord
Rallye-Klassiker im Dreiländereck Hessen-Thüringen-Bayern vom 9. bis 11. Mai

6.5.2013 Rüsselsheim. 22 historische Opel starten gemeinsam mit 126 weiteren Oldtimern zur ADAC Opel Classic Rallye. Die Ausfahrt findet schon zum 19. Mal statt. Die Etappen führen am 10. Mai in die Rhön und am 11. Mai durch den Spessart.

Bereits an Christi Himmelfahrt (9. Mai) haben Zuschauer in der Zeit von 10.00 bis 16.00 die Gelegenheit, die Klassiker vor dem Stadtschloss in Fulda bei der technischen Abnahme aus nächster Nähe zu bewundern.

Das älteste Fahrzeug mit der Startnummer 1 ist ein Opel 8/25 aus dem Jahr 1920, pilotiert vom Opel Classic Team. Weitere acht Fahrzeuge aus dem Fundus von Opel Rüsselsheim treten die rund 450 Kilometer lange Reise durchs Dreiländereck Hessen-Thüringen-Bayern an.

Sollte einem der Oldies die Puste ausgehen, steht ein Serviceteam von Opel Classic für erste Hilfe bereit. Diese Unterstützung gilt selbstverständlich auch für Teilnehmer mit Fahrzeugen anderer Marken. Die ADAC Opel Classic Rallye ist in diesem Jahr zugleich die Geburtstagsfeier für Opel Olympia und Opel Rekord.

Vor 50 Jahren produzierte Opel erstmalig einen Rekord A. Die Vorläufer-Version, der Olympia Rekord, aus dem Jahr 1953 feiert sogar ihr 60. Jubiläum. Daher hat Opel Classic die gesamte Rekord-Palette in Fulda dabei. Unter anderem den grünen Rekord B von Sepp Herberger sowie einen Rekord Olympia „Schnelllieferwagen“. Das rollende Opel-Museum wird am Freitag (10.Mai) bei zwei Opel Händlern einkehren: Am Vormittag beim Autohaus Fahr in Tann und ab Mittag dann bei Opel König in Meiningen.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: