ADAC Rekordjahr 2011

Club wächst um über 581 000 Mitglieder
ADAC Rekordjahr
Bestand erhöht sich im vergangenen Jahr auf rund 17,9 Millionen

18.1.2012 – Erfreuliche Nachricht aus der neuen ADAC Zentrale in München: Der Mitgliederbestand des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs hat sich 2011 um über 581 000 auf rund 17,9 Millionen erhöht. Das entspricht einem Plus gegenüber dem Vorjahr von fast 3,4 Prozent. Außer in den Jahren der Wiedervereinigung 1990 bis 1992 ist der Club in seiner 108-jährigen Geschichte noch nie so stark gewachsen.

Von den rund 17,9 Millionen Mitgliedern vertrauen mit knapp 9,5 Millionen Menschen mehr als die Hälfte auf die ADACPlusMitgliedschaft. Sie umfasst neben der Pannen- und Unfallhilfe in Deutschland mehr als 20 Leistungen des ADAC. Zu den bekanntesten zählen die europaweite Pannenhilfe, der europaweite Fahrzeugrücktransport sowie der weltweite Krankenrücktransport.

Der ADAC ist Europas größter Automobilclub und nach dem amerikanischen AAA der zweitgrößte Automobilclub der Welt.

WERBUNG:
Spezial Elektroautos und E-Mobilität: