ADAC Werkstatt-Test: ŠKODA überzeugt

– Alle getesteten ŠKODA Werkstätten mit Bestnote „sehr gut“ bewertet
– Perfektes Ergebnis: ŠKODA Werkstätten finden alle präparierten Fehler
25.8.2011 – Nach einer tollen Leistung beim Test der Fachzeitschrift „Auto Bild“ überzeugen ŠKODA Betriebe nun mit einem perfekten Ergebnis beim großen ADAC Werkstatt-Test, der heute veröffentlicht wurde. Die ŠKODA Werkstätten fanden alle präparierten Fehler, die der ADAC in Testwagen versteckt hatte. Die Spezialisten des Automobilclubs bewerteten die Leistungen aller auf die Probe gestellten ŠKODA Werkstätten jeweils mit der Bestnote „sehr gut“.

Im Ganzen nahmen die Tester 15 volumenstarke Marken unter die Lupe. Bei der Addition der einzelnen Ergebnisse belegt die tschechische Traditionsmarke mit 480 von 500 möglichen Punkten Platz drei im Gesamtranking. Für die bundesweite Stichprobe wurden 75 Fahrzeuge mit fünf gleichen Mängeln präpariert und zur Inspektion geschickt. Pro Hersteller wurden fünf Werkstätten getestet. In die Bewertung floss mit 60 Punkten pro Betrieb die Bearbeitung aller präparierten Fehler. Weitere 40 Punkte vergab der ADAC für Serviceleistungen wie Dialogannahme und Erläuterungen zu Arbeiten und Rechnung. Zur Überprüfung kamen in diesem Jahr dieselben Werkstätten, die bereits 2009 vom ADAC getestet wurden. Damals hatte ŠKODA noch Platz 13 in der Gesamtbewertung belegt. Mit dem Sprung um neun Plätze nach oben dokumentiert die tschechische Marke ihren Anspruch, Servicequalität und Kundenorientierung weiter zu steigern.

Zu einem positiven Werkstatt-Testergebnis kamen vor Kurzem auch die Experten der Fachzeitschrift „Auto Bild“ (Heft Nr. 31 / 2011): Insgesamt acht ŠKODA Vertragswerkstätten wurden dabei bundesweit genau untersucht: Dreimal vergaben die Tester das Gesamturteil „sehr gut“, drei weitere ŠKODA Servicepartner wurden mit „gut“ bewertet. Zwei ŠKODA Werkstätten prämierte die „Auto Bild“ sogar mit dem „Goldenen Schraubenschlüssel“, der für vorbildliche Arbeitsleistungen und Service steht. Zwei Betriebe wurden mit „befriedigend“ bewertet. Für den Werkstatt-Test wurden acht Octavia Combi, die von Sachverständigen der DEKRA jeweils mit sieben Mängeln präpariert wurden, auf Inspektionstour durch Deutschland geschickt. Insgesamt blieben nur acht von 56 Mängeln unbearbeitet.

WERBUNG:
Spezial Elektroautos und E-Mobilität: