Arteon R und der Arteon R Shooting Brake

16.4.2021. Sie sind unverkennbar echte R-Modelle: der neue Arteon R und der Arteon R Shooting Brake. Mit einer Leistung von 235 kW / 320 PS sind sie fortan die Topversionen der Modellreihe – und diese Kraft gab es selten in einer eleganteren Form.

Beide Modelle überzeugen durch vollendetes Design, außergewöhnlichen Fahrkomfort und pure Performance. Unter Volkswagen-Newsroom.com steht für Medienvertreter ab sofort umfangreiches Material bestehend aus Info-Texten, Fotos, Footage und O-Tönen von Entwicklern und Testern bereit, das die neuen Topversionen im Detail erklärt.

Im letzten Herbst hat Volkswagen den neuen Arteon auf den Markt gebracht und mit ihm eine zusätzliche Karosserievariante: den neuen Arteon Shooting Brake. Nun kommen die kraftvollen Topversionen hinzu und deren Eckdaten sind beeindruckend: Eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,9 Sekunden, eine optionale Anhebung der Maximalgeschwindigkeit auf 270 km/h, dazu permanenter Allradantrieb mit der anspruchsvollen „R-Performance Torque Vectoring“-Technologie, die die Kraft individuell zwischen den Hinterrädern verteilt und noch höhere Kurvengeschwindigkeiten ermöglicht.

Für beide Karosserievarianten steht die exklusive R-Farbe „Lapiz Blau“ zur Wahl. Die Hochleistungsbremsanlage mit blauen Bremssätteln und R-Logo sowie die eigenständigen Front-Lufteinlässe sehen nicht nur gut aus, sondern haben auch eine performancesteigernde Funktion. Das Fahrwerk ist sportlicher abgestimmt, die adaptiven Dämpfer des DCC lassen sich über den Touchscreen im Cockpit stufenlos variieren. Die Fahrmodi können mittels R-Taste auf dem Lenkrad zwischen Komfort, Sport, Race und Individual ausgewählt werden. Die Liste der Vorzüge lässt sich problemlos fortsetzen. Einen perfekten Überblick zu Arteon R und Arteon R Shooting Brake bieten folgende Materialien:

Pressemappe mit detaillierter Beschreibung der Features und technischen Daten

WERBUNG:
Umfangreiches Foto- und Footagematerial sowie O-Töne
– von Rennfahrer Hans-Joachim Stuck
– Jan Schiedek-Jacht (Volkswagen R, Entwicklung)
– Peter Jost (Volkswagen R, Marketing & Vertrieb)

Der Vorverkauf der beiden R-Modelle ist in Europa bereits angelaufen. Beispiel Deutschland: Dort wird der Arteon R zu einem Preis von 63.095,00 Euro angeboten; der Arteon R Shooting Brake ist ab 63.980,00 Euro erhältlich. Wer sich vorab informieren möchte, kann das in Kürze, denn noch im April kommen die ersten R-Modelle in die Showrooms der Volkswagen Händler.

Arteon R und der Arteon R Shooting Brake (Quelle: Volkswagen AG)

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: