Audi Sport Racing Bike

5.3.2015 Ingolstadt/Genf. Sportliches Design und Leichtbau gibt es bei Audi jetzt auch auf zwei Rädern: Mit dem Audi Sport Racing Bike bringt die Marke mit den Vier Ringen erstmals ein hochtechnisiertes Carbon-Rennrad in limitierter Auflage auf den Markt. Das Unternehmen stellt das Racing Bike auf dem 85. Genfer Automobilsalon der Öffentlichkeit vor.

Audi hat das Rennrad in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen CarbonSports entwickelt. Es ist in seiner Gesamtkonzeption einzigartig. Das Farbkonzept stammt aus dem Audi Konzept Design Studio München. Der Sattel ist mit Feinnappa-Leder bezogen, ein Detail aus dem neuen Audi R8. Der 790 Gramm leichte Rahmen und die Laufräder sind aus Carbon gefertigt – zum Einsatz kommt die Carbonfaser T1000, die Audi bereits für das Cockpit des Audi R18 e-tron quattro verwendet.

Das Ergebnis: ein Komplettrad im Audi Sport Look mit einem Gesamtgewicht von nur 5,8 Kilogramm. Die Limitierungsplaketten tragen die Nummern 1 bis 50.

Erhältlich ist das Audi Sport Racing Bike zum Preis von 17.500 Euro. Es lässt sich ab sofort sowohl bei der quattro GmbH (+49 (0) 841/89-46599; lifestyle@audi-shop.de) als auch bei jedem Audi-Partner weltweit bestellen.

Sportliches Design, Leichtbau und maximale Performance auf zwei Rädern: Mit dem Audi Sport Racing Bike bringt die Marke mit den Vier Ringen erstmals ein hochtechnisiertes Carbon-Rennrad in limitierter Auflage auf den Markt.

WERBUNG:
Spezial Elektroautos und E-Mobilität: