Audi.torium „Herz beiseite“: Wenn Liebe zum Geschäft wird

WERBUNG:
14. April 2015
19:30
15. April 2015
19:30

8.4.2015. Im Auftrag der Liebe unterwegs: Hans-Paul Schermer und Stefan Eiben verdienen ihr Geld mit den Beziehungen anderer Menschen – der eine vermittelt, der andere beendet sie.

Im Audi.torium am Dienstag, 14. April, im Audi Forum Ingolstadt und am Mittwoch, 15. April, im Audi Forum Neckarsulm sprechen beide über ihre ungewöhnlichen Jobs.

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet Hans-Paul Schermer als Amor der Millionäre und findet für Industriekapitäne, Adelige und Prominente die passende Frau oder den lang ersehnten Traummann. Seinen Status als Beziehungsmakler der Superreichen hat sich Schermer hart erarbeitet. Bereits 1984 gab er seine Tätigkeit als Metzger und Bodybuilder auf und machte sich mit einer Heiratsvermittlung selbstständig. Heute gehören die einsamen Herzen der oberen 10.000 zu seinem Kundenstamm.

Stefan Eiben tut genau das Gegenteil: Als professioneller Schlussmacher beendet er für seine Klienten Ehen und Beziehungen. Dabei stehen seinen Kunden verschiedene Trennungspakete zur Auswahl, wie zum Beispiel „Cool Schluss machen“, „Lieb Schluss machen“ oder einen „Abhol-Service“, um das Eigentum beim Ex-Partner abholen zu lassen.

Moderatorin Dorothea Joos, Audi Kommunikation, spricht mit Schermer und Eiben über das Geschäft mit der Liebe und darüber, wie viele Gefühle übrig bleiben, wenn persönliche Angelegenheiten wie Partnerschaft und Trennung an professionelle Privatleben-Manager abgegeben werden.

Audi.torium „Herz beiseite“

Audi Forum Ingolstadt

14. April 2015, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Eine Platzreservierung wird erbeten. Anmeldung unter Tel. 0800 283-4444.

Audi Forum Neckarsulm

15. April 2015, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Eine Platzreservierung wird erbeten. Anmeldung unter Tel. 07132 31-70110.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: