Audi: Wunschwirklichkeitsmaschinen

Ausflüge in automobile „Wunschwelten“
25.2.2011 – Audi Forum Ingolstadt im März mit neuen Programmen zur Sonderausstellung „Wunschwirklichkeitsmaschinen“
Zusätzliche Abenteuertouren für Kinder durch Werk und Museum
Im März bietet das Audi Forum Ingolstadt neue spannende Besucherprogramme für Familien an. Die Sonderausstellung „Wunschwirklichkeitsmaschinen“ steht dabei im Mittelpunkt. Ein interaktives Kinderprogramm garantiert Fahrspaß mit ferngesteuerten Lamborghini-Modellen und führt die Autofahrer von morgen spielerisch an die Mobilität der Zukunft heran. Bei der Themenführung des Monats lernen Familien die Rennlegenden vergangener Zeiten kennen und hören Fakten und Anekdoten rund um Geschwindigkeitsrekorde und Silberpfeile.

Der März verspricht im Audi Forum Ingolstadt Ausflüge in wahre „Wunschwelten“: Für die Kinder startet ein neues, interaktives Programm durch die aktuelle Sonderausstellung „ Wunschwirklichkeitsmaschinen“, die zwölf revolutionäre Lamborghini-Modelle und Studien im museum mobile zeigt. Inspiriert von diesen einzigartigen Sportwagen begeben sich die Kleinen auf eine Reise in die Zukunft und erleben dabei ihre eigenen Wünsche und Ideen zur Mobilität von morgen. Wo liegen die Grenzen? Wie sieht die Stadt von morgen aus? Die Kleinen entwerfen mit diesen Fragen eine eigene „Wunschwirklichkeitsmaschine“, die fahren, fliegen oder auch schwimmen kann. In Form eines Schreibtischaufstellers werden viele kreative „Wunschwirklichkeitsmaschinen“ entstehen. Mit kleinen Lamborghini-Modellen dürfen die Teilnehmer während des Programms zusätzlich um die Wette fahren und Gas geben. Das Angebot startet zum ersten Mal am Sonntag, 13. März 2011, um 10 Uhr, dauert zwei Stunden und kostet € 5 pro Kind.

Die Träume und Visionen der mutigen Silberpfeil-Piloten, die immer neue Geschwindigkeitsrekorde in ihren Rennwagen aufstellten, werden außerdem bei der Themenführung des Monats „Eine faszinierende Erfolgsgeschichte“ im Audi museum mobile lebendig. Am Freitag, 11. März 2011, und am Freitag, 25. März 2011, gehen Museumsexperten mit Familien auf die Spuren von Bernd Rosemeyer und Co. Die Tour startet um jeweils 16:15 Uhr, der Preis pro Person beträgt € 7 für Erwachsene, € 3,50 für Rentner, Studenten, Menschen mit Behinderung und Jugendliche bis 18 Jahre.

WERBUNG:

Weiterer Museumsspaß steht im Rahmen der monatlichen Kinderwoche zur Wahl. Die kleinen Teilnehmer lösen am Donnerstag, 10. März 2011, gemeinsam Teamaufgaben und spielen die Geschichte der AUDI AG von Anbeginn des vergangenen Jahrhunderts nach. Die einstündige Museumstour beginnt um 16 Uhr für € 2. Auch die Lackiererei öffnet erneut ihre Pforten: In speziellen „Reinraum-Anzügen“ geht es durch die spannende Welt der Farben und Lacke. Die 90-minütige Führung für € 2 verspricht am Donnerstag, 17. März 2011, um 16 Uhr glänzende Eindrücke mitten im Herzstück von Audi.

Es wird bei allen Führungen um Voranmeldung gebeten: Entweder über die kostenlose Telefonnummer des Audi Forum Ingolstadt, Tel.: 0800-2834444, oder per E-Mail an welcome@audi.de.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar