Auszubildende der Volkswagen Automobilhandelsgruppe VGRD für Spitzenleistungen ausgezeichnet

17.3.2015. Heute wurden im Volkswagen Werk Wolfsburg 30 junge Frauen und Männer für ihre exzellenten Leistungen während ihrer Ausbildung bei den Volkswagen Automobilhandelsgesellschaften ausgezeichnet.

Thorsten Falk, Mitglied der Geschäftsführung VGRD GmbH (Volkswagen Group Retail Deutschland), und Christian Tiedemann, Vorsitzender des Konzernbetriebsrates der VGRD, sowie Jürgen Henning, stellvertretender Konzernbetriebsratsvorsitzender der VGRD, gratulierten den Auszubildenden.

Die Auszubildenden kommen aus Autohäusern der Konzernmarken aus ganz Deutschland und lernen während ihres dreitägigen Besuchs in Wolfsburg den Stammsitz des Unternehmens kennen. Auf dem Programm stehen u. a. eine Werksführung, ein Einblick in die Qualitätssicherung, ein Besuch der Autostadt sowie der fachliche Austausch mit Auszubildenden aus dem Werk Wolfsburg.

Zur Automobilhandelsgruppe VGRD GmbH gehören 109 Standorte in Deutschland mit fast 8.500 Mitarbeitern und rund 1.150 Auszubildenden. Zu den unterschiedlichen Ausbildungsberufen gehören u. a. Automobilkaufleute, Fahrzeuglackierer und Kraftfahrzeugmechatroniker in verschiedenen Fachrichtungen wie PKW- und Karosserietechnik.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: