BILSTEIN Gewindefahrwerke für sportliche Kleinwagen

Für die lieben Kleinen nur das Beste

Ennepetal, 30.03.2009 – Praktisch, sparsam und sportlich lauten die
Attribute vieler aktueller Kleinwagen, die in der Mini-Klasse
mitfahren und im schicken Designerkleid um die Käuferschaft werben.
Mit dem Gewindefahrwerk BILSTEIN B14 erhalten die trendigen Kleinwagen
vom Fahrwerkspezialisten einen echten Zugewinn an Fahrspass. Für den

WERBUNG:
MINI und den aktuellen Fiat 500 zum Beispiel sind die Gewindefahrwerke
mit eingetragenem Verstellbereich bereits jetzt lieferbar. Für den
italienischen Bruder Alfa Romeo MiTo und für den neuen VW Polo wird
das BILSTEIN B14 Fahrwerk kurzfristig zur Verfügung stehen. Weitere
Fahrzeuge in diesem Segment werden folgen. Mit den neuesten
Programmerweiterungen für die kleinen Flitzer präsentiert sich
BILSTEIN einmal mehr als idealer Lösungsanbieter für den sportlich
ambitionierten Autofahrer.

Die perfekte Kombination aus Sportlichkeit und verbesserter
Fahrdynamik für jede Straßenlage offeriert der Fahrwerkspezialist mit
dem Gewindefahrwerk BILSTEIN B14. Durch die Tieferlegung von ca. 40
bis 60 mm an der Vorder- und Hinterachse wird das Fahrverhalten
deutlich straffer und sportlicher. Nach erfolgtem Umbau ist das
individuelle Ändern der Fahrzeughöhe von bis zu 20 mm im eingetragenen
Verstellbereich dank TÜV-Gutachten auch nachträglich kein Problem.
Diese Einstellung erfolgt direkt am Gewinde des Stoßdämpfers.
Federteller und Kontermutter sind aus Aluminium gefertigt und lassen
sich im eingebauten Zustand aufgrund der hochwertigen
Gewinderohrbeschichtung leicht und einfach anpassen. Der Kunde erhält
somit eine ganz individuelle verstellbare Absenkung für sein
sportliches Fahrzeug.

Die Einrohr-/ Upside-Down-Technik des Gewindefahrwerks BILSTEIN B14
stammt direkt aus dem Motorsport. Dank der besonderen Bauart erhält
das Fahrzeug ein wesentliches Plus an Fahrstabilität. Bei diesen
Dämpfern ist die Kolbenstange unten im Rohrkörper befestigt. Das
verschleißfreie Chromrohr bewegt sich dabei im Gleitlager auf und ab.
Der klare Vorteil dieser Bauweise besteht darin, dass die Abstütz- und
Seitenkräfte großflächig verteilt werden und somit eine nahezu
verwindungsfreie Verbindung zwischen Rad und Karosserie geschaffen
wird. Dazu wird dank Einrohrtechnik eine direkte Ableitung der
thermischen Energie erreicht. Das Gewindefahrwerk BILSTEIN B14 sorgt
so für zuverlässige Bodenhaftung, erhöhte Spurstabilität und
ausgezeichnete Dämpfkraft. Zudem ist der Umbau in Bezug auf
Verbesserung der Fahrsicherheit bei den kleinen Flitzern sehr
effektiv: Ausweichmanöver sind mit dem Fahrzeug souveräner zu
meistern. Andere Gefahrenmomente wie Aquaplaning treten erst bei
höheren Geschwindigkeiten auf. Das Fahrzeug bleibt somit
kontrollierbarer, auch wenn die Straßenverhältnisse einmal nicht
optimal sind.

Die Gewindefahrwerke BILSTEIN B14 sind zum unverbindlichen
Verkaufslistenpreis ab 599,- Euro (inkl. MwSt.) zzgl. Einbau erhältlich.

Informationen zu Werkstattpartnern in nächster Nähe sind über die
Webseite http://www.bilstein.de/cms_website/deutsch/Bezugsquellen/Fuer_Autofahrer
schnell und einfach zu lokalisieren.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen