BILSTEIN zeigt auf der Tuning World Bodensee Tuning in Reinkultur

22.4.2015 Ennepetal/Friedrichshafen. Beim ersten Hinhören klingt Nissan Silvia V8 alles andere als gewaltig. Aber schon beim Blick auf die Leistungsdaten des komplett aus Leichtbaumaterialien wie Carbon und Aluminium aufgebauten Rennwagens auf Basis des Nissan S14 vergeht dem Tuning- und Motorsportfreund Hören und Sehen.

Ab dem 30. April ist das Meisterstück des italienischen Tuners Brill Steel Motorsport mit den schlagenden Argumenten 945 PS, Corvette-V8-Motor, einem Gewicht von lediglich 1240 Kilogramm, gigantischem Heckflügel und 2-Wege MDS Motorsportfahrwerk von BILSTEIN auf dem BILSTEIN-Stand (Halle B1, Stand 502) als einer der Attraktionen der Tuning World Bodensee 2015 zu bewundern.

Neben ausgefeiltem Tuning in Reinkultur zeigt der Fahrwerkspezialist das elektronische Gewindefahrwerk BILSTEIN B16 DampTronic®, die intelligente Plug & Play-Nachrüstlösung für die elektronischen Verstellsysteme von BMW, Porsche, Nissan und Jaguar sowie weitere Sport- und Gewindefahrwerke. Am 2. Mai (10.30 Uhr – 12 Uhr) steht „PS Profi“ Jean Pierre Kraemer für interessante Benzingespräche und Autogramme zur Verfügung.

Power aus Bella Italia

Als sich Brill Steel Motorsport fragte, welches Fahrwerk der Leistung seines spektakulären Nissan-Umbaus Brill Steel Silvia V8 das Wasser reichen könne, ließ die Antwort nicht lange auf sich warten. Beim italienischen BILSTEIN Importeur N.T.P. Srl in Appiano in der Nähe von Bozen in Südtirol fand das Tuning Unternehmen schließlich, was es suchte. Um die Gewichtsvorgaben einhalten zu können, modifizierte N.T.P.-Inhaber Jochen Trettl das motorsporterprobte 2-Wege MDS Motorsportfahrwerk von BILSTEIN.

Die Federbeine für die Vorderachse und das Dämpferrohr für die Hinterachse des Nissan fertigte der Fahrwerkspezialist aus Aluminium. Das Modulare Dämpfer Systems (MDS) von BILSTEIN bringt ansonsten alles mit, um den Nissan zu einem konkurrenzfähigen Bewerber in den Rennen zur TimeAttack-Serie zu machen. Die Serie wird mittlerweile in den USA, Großbritannien, Holland, Schweden, Finnland, Neuseeland, Australien und seit 2013 auch in Deutschland auf der Rundstrecke ausgefahren. Dabei geht es darum, nicht den Kontrahenten zu überholen, sondern die schnellste Runde zu fahren.

WERBUNG:

Der Modus ähnelt dem bei Rallye-Sonderprüfungen oder Bergrennen eingesetzten Prozedere. Mit der in Zug- und Druckstufe unabhängigen Dämpfkraftverstellung bietet das 2-Wege MDS ein breites Spektrum an individuellen Einstellmöglichkeiten. Das leistungsstarke Dämpfersystem lässt sich dank zehn deutlich fühlbarer Klicks von eins (weich) bis zehn (straff) optimal auf die Anforderungen der verschiedenen Strecken und motorsportlichen Disziplinen einstellen.

Tuninggerechte Produkte und Beratung

Neben Tuning Made in Italy dürfen sich die Besucher in Friedrichshafen auf kompetente Beratung und qualitativ hochwertige Produkte aus dem Tuningsegment von BILSTEIN freuen. Neben den Plug & Play-Lösungen BILSTEIN DampTronic® als Umrüstalternative für das Electronic Damping Control (EDC) von BMW, das Porsche Active Suspension Management (PASM) und die aktiven Verstellsystemen von Land Rover, Jaguar und Nissan zeigt BILSTEIN mit BILSTEIN B12, B14, B16 und dem High-End-Gewindefahrwerk BILSTEIN Clubsport einen Querschnitt an hochwertigen Sport- und Gewindefahrwerken für die sportliche Optimierung des Fahrwerks.

Autogramme vom „PS Profi“

„PS-Profi“ und BILSTEIN-Repräsentant Jean Pierre Kraemer steht den Tuningfans auf dem BILSTEIN-Stand am Samstag, 2. Mai, von 10.30 Uhr bis 12 Uhr für interessante Benzingespräche und Autogramme zur Verfügung.

BILSTEIN-Stand (Halle B1, Stand 502)

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: