„Die besten Autos 2012“: Doppelsieg für BMW

Der neue BMW 1er erobert Platz eins in der Kompaktklasse, dem BMW 5er gelingt die Titelverteidigung in der oberen Mittelklasse.

26.1.2012 München. Mit einem Doppelsieg bei der Leserwahl „Die besten Autos 2012“ hat die BMW AG einmal mehr hervorragende Ergebnisse erzielt. Besonders erfreulich: Die Leser der Fachzeitschrift „auto, motor und sport“ wählten die Neuauflage des BMW 1er in der heiß umkämpften Kompaktklasse auf Anhieb auf Platz eins.

BMW 1er
BMW 1er

Daneben konnte der BMW 5er seinen Spitzenplatz in der oberen Mittelklasse mit einer überragenden Zustimmung verteidigen. Darüber hinaus konnten zwei weitere BMW Modelle Podiumsplätze einfahren. Das BMW 6er Cabrio platzierte sich in seiner Wertungskategorie ebenso auf dem dritten Rang wie die kurz vor der Ablösung stehende BMW 3er Reihe, die sich mit einem nur hauchdünnen Rückstand geschlagen geben musste.

Neben der Wahl ihrer persönlichen Favoriten stimmten die Leser auch über das Image der einzelnen Marken ab. Hier konnte BMW ebenfalls punkten und setzte sich in den Kriterien „Fortschrittliche Technik“, „Gutes Aussehen / Styling“ und „Ich mag die Marke“ gleich dreimal an die Spitze.

Die Auszeichnungen wurden heute von Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, und Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Vertrieb und Marketing, im Rahmen einer Galaveranstaltung in Stuttgart entgegengenommen.

WERBUNG:

Die Podiumsplätze für die Modelle der BMW AG im Überblick:

BMW 1er Reihe Sieger in der Kompaktklasse

BMW 3er Reihe Platz 3 in der Mittelklasse

BMW 5er Reihe Sieger in der oberen Mittelklasse

BMW 6er Cabrio Platz 3 bei den Cabrios

Die Leserwahl „Die besten Autos“ wurde bereits zum 36. Mal durchgeführt und gilt als wichtiges Meinungsbarometer. In diesem Jahr standen mehr als 300 Modelle in zehn Kategorien zur Wahl, darunter 44 Neuerscheinungen und 32 überarbeitete Baureihen. Allein in Deutschland haben mehr als 116.000 Leser ihr Votum abgegeben.

Besonders bemerkenswert ist der Sieg des neuen BMW 1er in der intensiv umworbenen Kompaktklasse. Nicht minder erfreulich ist der erneute Erfolg des BMW 5er, der ganze 38,5 Prozent der Stimmen auf sich vereinte und damit unter allen Kandidaten die höchste Zustimmung erzielt hat. Auch der unverminderte Zuspruch für den BMW 3er lässt erwartungsfroh in die Zukunft blicken. Denn aufs Podium gewählt haben die Leser eine auslaufende Modellgeneration, die ab Februar abgelöst wird, um die Erfolgsgeschichte der 3er Baureihe fortzusetzen.

Das positive Abschneiden bei der Leserwahl „Die besten Autos“ spiegelt auch die kontinuierlich wachsende Nachfrage nach Fahrzeugen der BMW Group wider. So verzeichnete der Konzern im Geschäftsjahr 2011 das beste Absatzergebnis der Unternehmensgeschichte. Allein das Verkaufsvolumen der Marke BMW konnte um 12,8 Prozent auf weltweit 1.380.384 Einheiten gesteigert werden. Dabei rangiert der BMW 5er nicht nur in der Gunst der Leser von „auto, motor und sport“ ganz vorn. Mit insgesamt 310.050 Einheiten (+46,3 %) konnte die 5er Baureihe ihre Führungsposition in der oberen Mittelklasse weiter festigen. Auch die Kundenresonanz auf den neuen Sieger in der Kompaktklasse bleibt vielversprechend. Allein im vergangenen Dezember kletterte der Absatz des neuen BMW 1er Fünftürers um 42,6 Prozent auf 12.507 Fahrzeuge.

In Deutschland endete das Jahr 2011 ebenfalls mit einem überaus erfolgreichen Geschäftsabschluss. Mit 257.132 Neuzulassungen verzeichnete die Marke BMW hierzulande ein Absatzplus von 9,3 Prozent.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: