Drei Auszeichnungen für Volkswagen beim “Red Dot Design Award 2015″

30.3.2015. Passat, Passat Variant und Golf Sportsvan gehören zu den Siegern des diesjährigen Red Dot Design Awards. Damit gehen gleich drei Auszeichnungen des international renommierten Designwettbewerbs in der Kategorie „Product Design” an Volkswagen.

Die achte Generation des Passat bzw. Passat Variant ist eines der innovativsten Automobile seiner Klasse und setzt in Bezug auf Qualität, Komfort, Fahrspaß – und nicht zuletzt Design – Maßstäbe.

Dank dynamischer Proportionen wirkt die Front mit nach außen gestellten Lufteinlässen breit und kräftig. Zusätzlich verleihen die lange, abgesenkte Motorhaube, die kurzen Überhänge und der lange Radstand dem neuen Passat eine stilvolle Eleganz.

Attraktiv und dynamisch zeigt sich auch der Golf Sportsvan. Stilprägend sind beim Golf Sportsvan Designmerkmale wie die sehr lange Seitenfenstergrafik mit zwei zusätzlichen Fenstern (im Bereich der A- und D-Säule) und die scharf gezeichnete Charakterlinie. Der „Van unter den Golf” bietet einen höchst variablen Innenraum mit einer längs verschiebbaren Rücksitzbank. Trotz kompakter Dimensionen haben fünf Personen plus Gepäck reichlich Raum zum Reisen.

Der Red Dot Design Award, der in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen feiert, gilt im Bereich Produktdesign als Qualitätssiegel für herausragendes Design. Neutralität und Kompetenz spiegeln sich in der Jury wider, die sich aus angesehenen Gestaltern und Designprofessoren sowie Fachjournalisten aus 25 Ländern zusammensetzt.

WERBUNG:
Spezial Elektroautos und E-Mobilität: