DTM Zandvoort vor dem Rennen

Hier einige Fakten vor dem DTM-Rennen in Zandvoort:

Pole für Oliver Jarvis (Audi), 2. Startplatz Gary Paffett (Mercedes), 3. Startplatz Bruno Spengler (Mercedes).
Nach dem Qualifying wurden von den Rennkommisaren noch zwei Strafen verhängt: Lauda muß aufgrund der Kollision mit Ralf Schumacher vom letzten Platz starten, außerdem werden noch 2.000€ Geldstrafe fällig.
Katherine Legge wurde aufgrund der Kollision mit Timo Scheider mit einer Geldstrafe in Höhe von 5.000€ bedacht.
Im heutigen Warm-Up hatte wieder Mattias Ekström die Nase vorne.

WERBUNG:
Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen