Erweiterter Karten-Update-Service von Volkswagen

4.11.2014. Ohne Mehrkosten können Volkswagen Kunden die Kartendaten für ihre Navigation selbstständig aktualisieren. Das bestehende Angebot für die Navigationsgeräte der neuesten Generation wird nun deutlich verlängert.

Verfügbar sind diese Geräte derzeit im neuen Polo, im Golf, Golf Sportsvan und Golf Variant sowie im neuen Passat und Passat Variant.

Der Straßenverkehr und unsere Infrastruktur verändern sich ständig, daher benötigen die Navigationsgeräte regelmäßig aktuelle Navigationsdaten. Ohne diese Informationen kann das Navigationsgerät zum Beispiel eine neu gebaute Straße in einem Wohngebiet nicht finden.

Bisher hat Volkswagen für die Geräte „Discover Media” und „Discover Pro” für bis zu drei Jahre nach Fahrzeugauslieferung eine kostenlose Aktualisierung der Navigations-Software angeboten. Dieses Angebot wird nun auf mindestens fünf Jahre nach Produktionsende der Gerätegeneration verlängert und gilt auch rückwirkend für schon ausgelieferte Fahrzeuge.

Kunden können diese Aktualisierungen selbst durchführen, eine detaillierte Anleitung ist unter www.volkswagen.de zu finden. Die entsprechende Unterrubrik im Bereich „Service & Zubehör” ist „Technologie / Infotainment”. Die Daten werden dort bis zu zwei Mal jährlich zur Verfügung gestellt.

WERBUNG:
Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen