Final Countdown – am 28.2.2015 steigt die mit Spannung erwartete Premiere des Fiat 500X

27.2.2015 Frankfurt am Main. Die Vorbereitungsphase war intensiv. Mit zahlreichen, über Monate ausgedehnten Aktionen machte Fiat den Fans der Marke gehörig Appetit auf den Fiat 500X.

Am Samstag (28. Februar 2015) fällt nun endgültig der Startschuss. Morgen feiert der neue Crossover bei den deutschen Fiat Händlern offiziell Premiere, die aus diesem Anlass einen „X-perience Day” rund um den Fiat 500X veranstalten.

Schon im Vorfeld der Markteinführung rührte Fiat mit aufwändigen Aktionen in insgesamt 74 europäischen Großstädten – darunter auch Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München, Köln und Stuttgart – die Werbetrommel. Besucher konnten Eintrittskarten für exklusive Partys mit Hamburger Soul-, Funk- und HipHop-Star Jan Delay gewinnen. Spektakulärer Abschluss der Europa-Tournee war eine Show des britischen Magiers Dynamo vor rund 1.000 geladenen Gästen in London.

Auf verschiedenen Fernsehsendern läuft inzwischen ein humorvoller Werbespot zum Fiat 500X, der Premiere vor einem Milliarden-Publikum während des Superbowl hatte, dem Finale der amerikanischen Football-Liga. Der Kurzfilm spielt mit einer gehörigen Portion Ironie mit einer weltbekannten blauen Pille. In diesem Fall kommt ein Fiat 500 unversehens in den Genuss ihrer, vorsichtig ausgedrückt, leistungssteigernden Wirkung. Außerdem weisen riesige Werbeflächen an drei markanten Stellen auf den Markstart des Fiat 500X hin: ein Riesenposter auf 170 Meter Länge am Dock 10 im Hamburger Hafen, ein zweites über eine komplette Fassade am Berliner Hauptbahnhof. Außerdem flimmert der italienische Crossover über einen der größten Outdoor-Monitore am Frankfurter Flughafen.

Auch die Fiat Händler bereiteten sich gewissenhaft auf das jüngste Mitglied der Fiat 500-Familie vor. Anlässlich des „X-perience Day” am 28. Februar 2015 installierte Außenwerbung, neu gestaltete Ausstellungsflächen sowie spezielle Material- und Farbmusterdisplays greifen gezielt die Emotionalität und den eigenen Charakter des Fiat 500X auf.

Als Crossover zwischen einer kompakten Limousine und einem leichten SUV (Sports Utility Vehicle) ist der Fiat 500X vielseitig einsetzbar. Für den Fünftürer stehen die zwei Varianten City (ab 16.950 Euro) und Offroad (ab 22.450 Euro) zur Wahl, die sich sowohl optisch als auch technologisch unterscheiden. Die Motorenpalette umfasst zwei Benziner und zwei Turbodiesel mit einer Leistungsbreite von 82 kW (110 PS) bis 103 kW (140 PS). Je nach Triebwerk können Kunden zwischen Vorderradantrieb, Vorderradantrieb mit elektronischem Sperrdifferenzial Traction+ und Vierradantrieb wählen. Zur Verfügung steht darüber hinaus ein in diesem Fahrzeugsegment ungewöhnliches Automatikgetriebe mit neun Gängen. Als Fahrzeug für den modernen Menschen überzeugt der neue Fiat 500X außerdem mit innovativen Multimedia- und Entertainment-Lösungen.

WERBUNG:

Fiat 500X
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 4,1 – 6,4 l. CO2-Emissionen in g/km kombiniert:109 – 147 g/km.

Alle Verbrauchsangaben und Emissionswerte nach RL 80/1268/EWG.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: