Tuner-TV – Das Autofernsehen

Autos, Tuning und Motorsport

Northern Europe Cup wird nicht fortgeführt

19.1.2018 München. Der ADAC Northern Europe Cup (NEC) für die Moto3-Klasse wird in der Saison 2018 nicht ausgetragen. Aufgrund eines geringen Teilnehmerinteresses wird die Serie nicht fortgeführt. In den vergangenen Monaten führte eine Interessenverlagerung von Industrie und Teams in andere Klassen und Serien trotz bereits frühzeitig bestätigter Rahmenbedingungen für die Saison 2018 zu einem nur [...] weiterlesen
mehr

Anmeldung zur ADAC MX Academy powered by KTM ab 23...

18.1.2018 München. Die ADAC MX Academy powered by KTM startet im Jahr 2018 in die sechste Saison. Ab dem 23. Januar 2018 haben Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 12 Jahren die Möglichkeit, sich online unter www.adac.de/mx-academy für die neuen Schnupperkurse des ADAC-Nachwuchsprogramms zu bewerben. Für die insgesamt 49 Events an den sieben Standorten in [...] weiterlesen
mehr

Frank Jung ist neuer Leiter des Historischen Archivs der Porsche AG

-Werbung-

12.1.2018 Stuttgart. Das Historische Archiv der Porsche AG ist unter neuer Führung: Frank Jung (40) hat zum 1. Januar 2018 die Leitung des Unternehmensarchivs übernommen. Er folgt damit Dieter Landenberger, der im August 2017 zur Volkswagen AG gewechselt ist.

Jung leitete zuvor sechs Jahre die Abteilung Tradition der Recaro Holding GmbH in Stuttgart. Dem Unternehmen Porsche und dem Standort Zuffenhausen ist er eng verbunden: Frank Jung entstammt der Gründerfamilie des „Stuttgarter Karosseriewerk Reutter & Co“ – einem engen Partner von Porsche seit der Gründung des Konstruktionsbüros 1931. Das „Gedächtnis“ des Konzerns ist neben dem Porsche Museum das inhaltliche Rückgrat der Historischen Öffentlichkeitsarbeit. Frank Jung wird dabei die Digitalisierung des Unternehmensarchivs wie auch die Ausrichtung auf zukunftsorientierte Anforderungen vorantreiben.

Frank Jung

Frank Jung, Leiter des Unternehmensarchivs, 2018, Porsche AG

Seit September 2017 bereits verstärkt Mayk Wienkötter (43) die Produkt- und Technikkommunikation von Porsche als Pressesprecher für Elektromobilität, Zukunftstechnologien und Connected Car. Wienkötter war zuvor mehr als sechs Jahre lang Leiter der Produkt- und Technikkommunikation bei Jaguar Land Rover in Deutschland. Der gelernte TV-Journalist bringt 14 Jahre Erfahrung als Redakteur und Moderator bei diversen Automagazinen mit. Er arbeitete unter anderem für das SAT.1 Automagazin, Auto Bild TV und SWR Startklar.

Mayk Wienkötter, Pressesprecher für Elektromobilität, Zukunftstechnologien und Connected Car, 2018, Porsche AG

Ebenfalls seit September 2017 ist Tanja Deutschenbaur (28) als Pressesprecherin für das Vorstandsressort Finanzen und IT sowie für Porsche Digital im Einsatz. Zuvor war sie seit 2015 zunächst in der internen Kommunikation, dann als PR-Referentin für das Themenmanagement in der Porsche-Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Sie hat Kommunikationswissenschaft sowie Kommunikationsmanagement in Münster und Hohenheim studiert.

Tanja Deutschenbaur, Pressesprecherin für das Vorstandsressort Finanzen und IT sowie für Porsche Digital, 2018, Porsche AG

-Werbung-

 
Home |  Kanal1 |  Kanal2 |  Kanal3 |  Kanal4 |  Motorsport |  Impressum |  Datenschutzerklärung