Gemeinsam erfolgreich – Continental zahlt Prämie an alle Mitarbeiter weltweit

8.3.2018 Hannover. Das Technologieunternehmen Continental beteiligt alle Mitarbeiter weltweit am erfolgreichen Geschäftsjahr 2017.

Die Ausschüttungssumme steigt um rund 15 Prozent auf insgesamt über 170 Millionen Euro und liegt damit ca. 20 Millionen Euro über dem Vorjahresniveau von 150 Millionen Euro.

Die Ausschüttung an die anspruchsberechtigten Beschäftigten erfolgt Mitte April dieses Jahres. In Deutschland erhalten die Mitarbeiter jeweils 1.141 Euro.

Anders als andere Unternehmen beschränkt Continental seit 2004 den Kreis der Anspruchsberechtigten bewusst nicht auf eine bestimmte Gruppe oder ein bestimmtes Land.

„2017 war ein erfolgreiches Jahr für Continental. Das, was wir erreicht haben, haben wir gemeinsam erreicht. Es ist für uns selbstverständlich, dass deswegen jeder Mitarbeiter eine Anerkennung für seine Leistung erhält“, erklärte Personalvorstand Dr. Ariane Reinhart. „Wir sehen dies auch als Zeichen von Verbundenheit – einem unserer vier Unternehmenswerte, die wir jeden Tag aktiv leben“, fügte sie hinzu.

Das Erfolgsbeteiligungsprogramm basiert auf der Wertschaffung des Unternehmens, der Continental Value Contribution. In Deutschland erhalten Beschäftigte einschließlich der Auszubildenden sowie der dualen Studierenden auf Grundlage einer Konzernbetriebsvereinbarung eine Erfolgsbeteiligung für 2017. „Jeder Mitarbeiter hat seinen Anteil am Erfolg von Continental. Die Beteiligung aller am Unternehmenserfolg ist nicht nur fair, sondern auch ein wichtiges und wertschätzendes Signal für die Mitarbeiter. Es motiviert und erhöht die Bereitschaft, Continental auch in Zukunft nach vorne zu bringen“, sagte Frank Michael Hell, Vorsitzender des Konzernbetriebsrates.

WERBUNG:

Die Berechnungsgrundlage für die ausgeschütteten Beträge variiert von Land zu Land. Dabei werden rechtliche beziehungsweise vertragliche Vorschriften ebenso berücksichtigt wie die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit. Auf dieser Basis liegt die Summe pro Mitarbeiter je nach Land entweder bei 1.141 Euro oder 571 Euro. Aufgrund der gestiegenen Anzahl anspruchsberechtigter Mitarbeiter weltweit bewegt sich der Ausschüttungsbetrag für das Jahr 2017 nur leicht über dem Vorjahresniveau (1.056 Euro bzw. 528 Euro). Es ist nach 2015 die höchste Ausschüttungssumme pro Mitarbeiter.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen