“Grip – Das Motormagazin” 19.4.2015

WERBUNG:
19. April 2015
18:00

“Grip – Das Motormagazin” am Sonntag, 19.4.2015, um 18:00 Uhr bei RTL2

In dieser Folge bittet GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie zum Länderduell Deutschland vs. USA, in Hamburg ist GRIP bei einer Autoversteigerung dabei, und Helge Thomsen sucht Beachmobile.

Italien und England hat GRIP-Moderator Matthias Malmedie im Länderduell bereits besiegt, nun steht der nächste Gegner fest – die USA. Matthias‘ Auswahl, mit der er seine amerikanischen Kontrahenten ausbremsen will: Manhart M3, BMW R nine T, VW Amarok V8 Passion Tdi, BMW M1 Procar.

Seine Gegner: Corvette ZR1, Harley Davidson Night Rod, Ford Raptor Pick-Up und ein Nascar von 1971. In fünf Challenges muss Matthias mit seinen deutschen Fahrzeugen gegen die amerikanischen Bullys antreten, unter anderem stehen ein Dragrace und ein Highspeed-Rennen an. Kann sich die deutsche Ingenieurskunst durchsetzen?

Helge Thomsen will den ultimativen Strandspaß und sucht dafür nach einem außergewöhnlichen Beachmobil. Er schaut sich einen Citroën Méhari an, der wie ein übergroßes Spielzeugauto aussieht, einen VW Buggy, der Inbegriff des Strandautos, und einen britischen Mini Moke, der einem Jeep in Miniaturform ähnelt. Bei GRIP kürt Helge seinen ganz persönlichen Favoriten der Beachmobile.

Zweimal im Jahr werden in Hamburg Behördenfahrzeuge versteigert, vom PKW bis zum Müllwagen ist alles dabei. Der Andrang ist riesig, denn hier kann man echte Schnäppchen ersteigern: Jedes Fahrzeug startet bei der Auktion mit nur einem Euro. Einziger Haken: Die Autos können vor der Aktion nicht gefahren werden. Nicht einmal den Motor zu starten ist erlaubt. „GRIP – Das Motormagazin“ hat Händler und Privatpersonen bei der Auktion begleitet.

“Grip – Das Motormagazin” am Sonntag, 19.4.2015, um 18:00 Uhr bei RTL2

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: