Halbzeitbilanz der MAN „Consistently Efficient“ Tour

1.6.2011 München (ots) – Nach elf Stationen in Osteuropa, Österreich, Italien und Deutschland ist heute der nördlichste Punkt der Tour in Kopenhagen erreicht. Die Kilometerzähler stehen auf rund 5.700 km. Die beiden MAN TGX EfficientLine 1 und 2 haben über diese Distanz im Durchschnitt 2,9 und 2,7 Liter je 100 km eingespart, verglichen mit dem Referenzfahrzeug. Anschließend geht es ganz in den Süden Europas, nach Frankreich, Spanien und Portugal, mit Etappen über 700 km.

Mit der „Consistently Efficient“ Tour 2011 durch 20 europäische Metropolen in zehn Ländern informiert MAN Kunden umfassend über das Thema Transporteffizienz und zeigt, wie Unternehmer die Kosten für den Betrieb ihrer Nutzfahrzeugflotte effektiv weiter senken und zugleich die Umwelt schonen können. Auf der Tour treten zwei MAN TGX EfficientLine den Beweis an, dass im Fernverkehr unter Alltagsbedingungen bis zu drei Liter Kraftstoff je 100 Kilometer eingespart werden können. Die Trucks legen bis zum 17. Juni mehr als 10.000 Kilometer zurück, wiegen exakt 38,5 Tonnen plus die beiden Fahrer und sind mit je 440 PS motorisiert.

Der MAN TGX EfficientLine ist ein auf höchste Kraftstoffeffizienz im Fernverkehr ausgelegter Lkw. Der TGX EfficientLine ist kompromisslos auf optimale Aerodynamik ausgelegt: Seitenverkleidung ist Pflicht, an der Kabine montierte Drucklufthörner und Sonnenblenden sind dagegen tabu. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 85 km/h begrenzt. Air Pressure Management, Tagfahrlicht und eine neue Intardergeneration sparen Energie. Weil der Fahrer einen großen Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch hat, ist ein Wirtschaftlichkeitstraining im Lieferumfang des MAN TGX EfficientLine enthalten.

Ein Tour-Blog begleitet alle Etappen der „Consistently Efficient“ Tour. Unter www.blog.consistently-efficient.com werden die Fahrtstrecken, Höhenprofile und Verbrauchswerte transparent für alle Fahrzeuge dargestellt.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar