Exklusiver Ibiza Bocanegra

Exklusiver Ibiza Bocanegra: Neues Modell mit individualisiertem Ex- und Interieur

Besonders exklusiv wurde der neue SEAT Ibiza Bocanegra konzipiert. Er steht in der Tradition des SEAT 1200 SPORT „Bocanegra“ von 1975 – als das erste komplett im SEAT Centro Técnico in Martorell entwickelte Fahrzeug ein spanischer Mythos – und zeichnet sich durch Design-Elemente aus, die seinem Exterieur und Interieur eine ganz eigene Ästhetik verleihen. Insbesondere Karosserie-Details wie zum Beispiel die Einfassung des Kühlergrills, die Doppelscheinwerfer, der zentrale Bereich des vorderen Stoßfängers und die Außenspiegelgehäuse werden dabei in edlem Schwarz abgesetzt. Sie bilden einen spannenden Kontrast zu den beiden verfügbaren Lacktönen „Dakota Rot“ und „Candy Weiß“.

Ebenfalls auffallend: die großzügig dimensionierte Lüftungsöffnung in der unteren Hälfte des sportlich gestalteten Stoßfängers. Die Wabenstruktur des vorderen Lufteinlasses spiegelt sich in Form der seitlichen Gittereinsätze auch im Heckbereich wider. Als besonders markant prägen sich zudem der wuchtige Heckspoiler, der im Radhausbereich verbreiterte hintere Stoßfänger sowie die 17-Zoll-Leichtmetallräder im Design „Sira“ ein.

Hohe Ansprüche an Stil und Komfort erfüllt der Innenraum. Beispiel Sitze: Ihre hochwertigen Bezüge werden rautenförmig in Rot abgesteppt, im oberen Lehnenbereich weist ein elegant eingesticktes „B“ auf die besondere Exklusivität des Modells hin. Dank ihrer ergonomischen Gestaltung kombinieren sie zudem hohen Komfort mit exzellentem Seitenhalt. Beispiel Lenkrad: Das modern gestaltete Drei-Speichen-Lederlenkrad, am unteren Rand sportlich abgeflacht, wird von einem „Bocanegra“-Logo in Aluminium veredelt. Hinter den horizontalen Speichen warten die Schaltwippen des Doppelkupplungsgetriebes. Beispiel Schalthebel-Manschette: Analog zu den Sportsitzen besitzen sie ebenfalls rote Steppnähte.

Gediegenes Schwarz fungiert auch im Interieur als bestimmendes Gestaltungselement. So findet sich die Farbnuance „Brillant-Schwarz“ auf der Armaturentafel, in der Mittelkonsole und an den Türverkleidungen wieder. „Carbon-Schwarz“ kommt indes für die Instrumententafel, die Radioblende, Einstiegsleisten, die Radläufe und für die speziellen Fußmatten – die mit roten Kedern eingefasst werden – zum Einsatz. Die umfangreiche Serienausstattung wird mit Klimaanlage, Bordcomputer, Geschwindigkeitsregelanlage, CD-/MP3-Audisosystem mit sechs Lautsprechern und Aux-In-Anschluss sowie Nebelscheinwerfern mit Abbiegelicht und einem Sportfahrwerk dem exklusiven Anspruch gerecht.

Motorseitig rüstet SEAT den Ibiza Bocanegra ebenfalls mit dem doppelt aufge¬ladenen 1.4 TSI aus. Er leistet in der Version Ibiza FR Bocanegra 110 kW (150 PS). Darüber hinaus wird der Ibiza Bocanegra auch als 132 kW / 180 PS starke Cupra-Version (für Cup Racing) angeboten werden.

WERBUNG:
Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar