MANSORY Audi R8 Spyder

MANSORY Audi R8 Spyder
MANSORY Audi R8 Spyder

22.11.2011 – Die Veredelung von Supersportwagen ist für MANSORY mehr als nur ein Geschäft. Die Liebe zum Detail, zum Besonderen und Einzigartigen sind Ansporn für außergewöhnliche Umbauten. Der neueste Geniestreich der Firma stellt das wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis. Die MANSORY-Interpretation des Audi R8 Spyder mit seinem exklusiven sowie umfangreichen Veredelungsprogramm lässt nicht nur die Herzen von Cabrio-Fans höher schlagen.
Vor allem das Karosserie-Paket macht deutlich, dass bei MANSORY der Wunsch nach einer optischen Veredelung im Vordergrund steht. Neben einer Vielzahl an neuen Design-Elementen aus Carbon wie dem neuen Frontgrill und der Lamellen-Motorhaube, sorgen gezielte Eingriffe an Front, Seite und Heck aber auch für einPlus an Aerodynamik. So reduziert der Frontspoileraufsatz den Auftrieb des Spyder,was entscheidend Handling und Agilität verbessert. Ferner beruhigt der Seitenschwellersatz den Luftstrom zwischen beiden Achsen. Ein Heckspoiler verschafft zudem mehr Anpressdruck. Hier konnten sich die MANSORY-Techniker auf ein kleines Flügelprofil beschränken, wovon maßgeblich das Karosseriedesign profitiert. Denn die Kombination mit neuer Heckschürze und dem perfekt integrierten
Heckdiffusor stellt ausreichend Grip zur Verfügung. Gerade auf Landstraßen mit kurvigen Abschnitten spielt das MANSORY-Aerodynamikpaket seine Stärken aus und generiert puren Fahrspaß.
Das Plus an Agilität und Handling schafft Raum für mehr Leistung. Beim V10 5.2 FSIAggregat bringt MANSORY sein Know-How ins Spiel. Aus der Installation eines Sportluftfilters und einer Sportauspuffanlage resultiert eine Leistungssteigerung auf 552 PS / 406 kW bei 8000 U/min und ein erhöhtes Drehmoment auf 550 Nm bei 6500 U/min
Ein weiteres technischen Highlights im angebotenen Veredelungsprogramm ist das markante MANSORY-Alurad. Durch die Fertigung in Schmiedetechnologie ist es besonders leicht. Dadurch werden die ungefederten Massen reduziert, was sowohl Handling als auch Beschleunigung sowie Bremsverhalten spürbar verbessert. Die empfohlene Rad-Reifenkombination hat vorn die Größe 8,5Jx20 Zoll mit Pneus der Dimension 245/30ZR20. Hinten kommen 11,0Jx20 große Felgen mit einer Bereifung der Größe 305/25ZR20 zum Einsatz. Richtig in Szene gesetzt, wird die Rad-

WERBUNG:
Reifenkombination durch die Fahrwerksfedern zur Tieferlegung des Sportwagens.
Auch im Interieur bekommen die MANSORY-Kunden einiges geboten. Als Ergänzung zur bestehenden, werksseitig angebotenen Innenausstattung bietet MANSORY ein reichhaltiges Programm. Das reicht von personalisierten Fußmatten bis hin zur perfekt gearbeiteten Komplettlederausstattung mit MANSORY-Couture und Carbon Applikationen. Beleuchtete Türeinstiegsleisten sowie Pedalerie und Fußstütze aus Aluminium stehen ebenfalls auf der reichhaltigen Liste der möglichen Interieur-Veredelungen.
Die MANSORY Design & Holding GmbH bietet ausschließlich ihr eigens entwickeltes Modifizierungszubehör an. Sie handelt nicht mit Komplettfahrzeugen und bietet diese auch nicht zum Verkauf an.
Weitere Informationen zum exklusiven Programm für den Audi R8 Spyder gibt es auf der Webseite www.mansory.com

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: