Mercedes-AMG DTM Team eröffnet Testwoche in Estoril

  • Erster von drei DTM-Testtagen im portugiesischen Estoril
  • Aktive Fahrer für das Mercedes-AMG DTM Team: Lucas Auer, Paul Di Resta, Maximilian Götz und Pascal Wehrlein
  • Paul Di Resta: „Es gibt es noch viel zu tun, um das Auto weiter zu optimieren.“
  • WERBUNG:
 
25. März 2015
Datum:
Mittwoch, 25. März 2015
Strecke:
Circuito do Estoril
Streckenlänge:
4,182 km
Fahrer:
Lucas Auer, Paul Di Resta, Maximilian Götz, Pascal Wehrlein
Kilometer insgesamt:
1.489 km
Wetter:
windig, sonnig/bewölkt
Auer
Di Resta
Götz
Wehrlein
Nr.:
22
3
84
94
Position:
P12 / P7
P8 / P2
P5 / P9
P3 / P6
Runden:
26 / 45
40 / 58
50 / 43
38 / 56
Bestzeit:
1:34.757 / 1:33.470
1:33.622 / 1:33.202
1:33.510 / 1:33.724
1:33.242 / 1:33.437
Session 1/2
Session 1/2
Session 1/2
Session 1/2

26.3.2015 Estoril. Das Mercedes-AMG DTM Team nahm am Mittwoch die Testarbeit auf dem Circuito do Estoril in Portugal auf. Am ersten von drei Testtagen saßen die beiden DTM-Rookies Lucas Auer und Maximilian Götz sowie Paul Di Resta und Pascal Wehrlein am Steuer der vier eingesetzten Mercedes-AMG C 63 DTM.

Paul Di Resta erzielte in 1:33.202 Minuten die schnellste Zeit der vier Mercedes-AMG Piloten. Insgesamt legte das Quartett 356 Runden respektive 1.489 km auf dem ehemaligen Formel 1-Kurs in Portugal zurück.

Das Team setzt die Testfahrten in Estoril am Donnerstag fort. Am zweiten Testtag kommen Lucas Auer, Maximilian Götz, Christian Vietoris und Robert Wickens zum Einsatz.

Paul Di Resta: „Das war ein produktiver Testtag für uns. Es war allerdings sehr schwierig wegen des starken Windes. Ich teste in dieser Woche nur an einem Tag. Deshalb haben wir versucht, so viel wie möglich von unserem Programm durchzubekommen. Es gibt es noch viel zu tun, um das Auto weiter zu optimieren. Ich bin gespannt darauf, das zu verfolgen.“

Mercedes-AMG DTM Team eröffnet Testwoche in Estoril

  • Erster von drei DTM-Testtagen im portugiesischen Estoril
  • Aktive Fahrer für das Mercedes-AMG DTM Team: Lucas Auer, Paul Di Resta, Maximilian Götz und Pascal Wehrlein
  • Paul Di Resta: „Es gibt es noch viel zu tun, um das Auto weiter zu optimieren.“
  • WERBUNG:
 
25. März 2015
Datum:
Mittwoch, 25. März 2015
Strecke:
Circuito do Estoril
Streckenlänge:
4,182 km
Fahrer:
Lucas Auer, Paul Di Resta, Maximilian Götz, Pascal Wehrlein
Kilometer insgesamt:
1.489 km
Wetter:
windig, sonnig/bewölkt
Auer
Di Resta
Götz
Wehrlein
Nr.:
22
3
84
94
Position:
P12 / P7
P8 / P2
P5 / P9
P3 / P6
Runden:
26 / 45
40 / 58
50 / 43
38 / 56
Bestzeit:
1:34.757 / 1:33.470
1:33.622 / 1:33.202
1:33.510 / 1:33.724
1:33.242 / 1:33.437
Session 1/2
Session 1/2
Session 1/2
Session 1/2

26.3.2015 Estoril. Das Mercedes-AMG DTM Team nahm am Mittwoch die Testarbeit auf dem Circuito do Estoril in Portugal auf. Am ersten von drei Testtagen saßen die beiden DTM-Rookies Lucas Auer und Maximilian Götz sowie Paul Di Resta und Pascal Wehrlein am Steuer der vier eingesetzten Mercedes-AMG C 63 DTM.

Paul Di Resta erzielte in 1:33.202 Minuten die schnellste Zeit der vier Mercedes-AMG Piloten. Insgesamt legte das Quartett 356 Runden respektive 1.489 km auf dem ehemaligen Formel 1-Kurs in Portugal zurück.

Das Team setzt die Testfahrten in Estoril am Donnerstag fort. Am zweiten Testtag kommen Lucas Auer, Maximilian Götz, Christian Vietoris und Robert Wickens zum Einsatz.

Paul Di Resta: „Das war ein produktiver Testtag für uns. Es war allerdings sehr schwierig wegen des starken Windes. Ich teste in dieser Woche nur an einem Tag. Deshalb haben wir versucht, so viel wie möglich von unserem Programm durchzubekommen. Es gibt es noch viel zu tun, um das Auto weiter zu optimieren. Ich bin gespannt darauf, das zu verfolgen.“

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: