MHP wächst auf über 1.100 Mitarbeiter

21.3.2015 Ludwigsburg. Die MHP GmbH (Mieschke Hofmann und Partner) bleibt auf Wachstumskurs. Im Geschäftsjahr 2014 hat die Management- und IT-Beratungsgesellschaft aus Ludwigsburg einen weltweiten konsolidierten Umsatz von 188 Millionen Euro erzielt.

Dies entspricht einem Plus von rund 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Den größten Anteil am gesamten Erlös erzielte die Gesellschaft mit Kunden aus der Automobilbranche – dem Kerngeschäft von MHP. „Wir sind zuversichtlich, dass wir diesen Wachstumskurs auch 2015 fortsetzen werden“, sagt Dr. Ralf Hofmann, Vorsitzender der Geschäftsführung von MHP.

Die Zahl der Beschäftigten stieg 2014 auf 1.154 Mitarbeiter (2013: 937 Mitarbeiter). Seit Anfang des Jahres 2010 hat sich damit die Belegschaft dieser Tochtergesellschaft der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG mehr als verdoppelt. Zum künftigen Wachstum beitragen soll auch die weitere Internationalisierung von MHP. Aktuell ist die Management- und IT-Beratung mit zwölf Standorten in fünf Ländern auf dem internationalen Beratungsmarkt vertreten.

MHP – A Porsche Company ist eine der führenden Management- und IT-Beratungen – vor allem für die Automobilbranche – und ein Tochterunternehmen der Porsche AG (81,8%). Der besondere Beratungsansatz von MHP ist die Symbiose aus Prozess- und IT-Beratung. Dabei optimiert MHP als Prozesslieferant mit den Leistungsbereichen Management Consulting, System Integration, Application Management und Business Solutions die Prozesse seiner Kunden über die komplette Wertschöpfungskette. Aktuell beraten und betreuen über 1.200 Mitarbeiter von 12 Standorten in Deutschland (Ludwigsburg (2), Frankfurt, München, Nürnberg, Essen, Wolfsburg, Berlin), der Schweiz (Zürich/Regensdorf), den USA (Atlanta), China (Shanghai) und Rumänien (Cluj-Napoca) über 250 Kunden weltweit.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: