MICHELIN Pilot Super Sport erzielt Top-Note „vorbildlich” bei „Auto Bild sportscars”

6.3.2015. Beim aktuellen Test der renommierten Fachzeitschrift „Auto Bild sportscars” erreicht der MICHELIN Pilot Super Sport in den Dimensionen 255/35-19 vorn und 275/35-19 hinten die Top-Wertung „vorbildlich” (Heft 4/2015).

Die auf einen BMW M4 aufgezogene Mischbereifung überzeugte die Experten für leistungsstarke Automobile vor allem durch ihre „Lenkpräzision und Balance”. Fazit der Tester: „Ein echter Sportreifen mit dynamischen Handling-Qualitäten. Auf trockener Piste ist er kaum zu toppen.” Insgesamt nahm das Team im Test sieben Reifenkombinationen unter die Lupe.

Das hervorragende Abschneiden des MICHELIN Pilot Super Sport beim Härtetest von Auto Bild sportscars ist ein eindrucksvoller Beleg für den hohen Anspruch des Unternehmens an seine Produkte, stets mehrere Leistungsmerkmale optimal in einem Reifen zu vereinen. Diese Produktphilosophie der „MICHELIN Total Performance” verfolgt der Reifenhersteller sowohl bei der Entwicklung aller Serienprodukte als auch im Motorsport. Dieser Konzernstrategie ist die gesamte Forschung und Entwicklung von Michelin verpflichtet.

Der speziell für besonders leistungsstarke Fahrzeuge, Sportwagen und Tuning entwickelte MICHELIN Pilot Super Sport ist in insgesamt 106 Dimensionen von 205/45 R17 bis 345/30 R20 verfügbar und für Geschwindigkeiten über 300 km/h zugelassen. Der ausführliche Bericht ist in der aktuellen Ausgabe 4/April 2015 von Auto Bild Sportscars nachzulesen.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: