MPU – die Medizinisch-Psychologische Untersuchung

Das Schreckgespenst Deutscher Autofahrer – die MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung). Viele verbinden die MPU mit Fahren unter Alkoholeinfluss, einem überzogenen Konto in Flensburg oder wiederholtem rüpelhaften  im  Straßenverkehr. Weit gefehlt: auch Zuckerkrankheit, ein Schlaganfall oder andere Gebrechlichkeiten oder Umstände können zur Verordnung der MPU führen.
Viele Informationen, wie die MPU zu bewältigen ist, die Fallstricke, rechtliche Grundlagen und vieles mehr rund um die MPU finden sich auf http://www.mpu-frei.com

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar