Neue Motorenfamilie bei Audi Hungaria

15.5.2018. Heute startet die Serienfertigung des ersten Dreizylindermotors bei Audi Hungaria. Der 1,0-Liter Ottomotor mit einer Leistung von 63 und 85 kW (86 und 116 PS) ist effizient und leistungsstark.

„Unsere Motorenproduktion stellt sich flexibel auf neue Trends in der Automobilbranche ein“, sagt Achim Heinfling, Vorsitzender des Vorstands der AUDI HUNGARIA Zrt. „Parallel zur Etablierung alternativer Antriebe entwickeln wir unsere Verbrennungsmotoren konsequent weiter. Mit der Serienfertigung der neuen Dreizylindermotoren ergänzen wir unser Portfolio mit einem weiteren effizienten und leistungsstarken Motorentypen.“

Innovative Lösungen sichern Effizienz und Umweltverträglichkeit des Dreizylindermotors, beispielsweise der Turboauflader mit höherer Leistung und der motornahe Ottopartikelfilter. Dieser reduziert die Partikelemission der direkteinspritzenden Ottomotoren um bis zu 90 Prozent. Der Dreizylindermotor wiegt nur 92 Kilogramm und wird in verschiedene Modelle des Volkswagen-Konzerns eingebaut, darunter Audi A3, Volkswagen Golf, SEAT Léon und Ateca.

Für die Produktion der Dreizylindermotoren hat Audi Hungaria die mechanische Bearbeitung sowie die Montagelinie umgebaut. Die Mitarbeiter können jetzt parallel vier verschiedene Motorenvarianten auf der damit flexibelsten Motoren-Montagelinie des Audi-Konzerns fertigen. Neben dem aktuell neu anlaufenden Dreizylindermotor verlassen hier die 1,2-Liter, 1,4-Liter und 1,5-Liter Vierzylinder Otto-Motoren das Band.

„Mit unseren 6.000 Mitarbeitern in der Motorenproduktion fertigen wir jährlich rund zwei MillionenMotoren. Damit sind wir einer der weltweit größten Motorenproduzenten“, sagt Herbert Steiner, Vorstand Produktion Motoren der AUDI HUNGARIA Zrt. „Derzeit produzieren wir Drei-, Vier-, Fünf-, Sechs-, Acht- und Zehnzylindermotoren und beliefern 32 Produktionsstandorte des Volkswagen-Konzerns.

In diesem Jahr erweitert Audi Hungaria das Produktportfolio der Motorenproduktion mit den zukunftsweisenden E-Motoren. Hierfür sind die Vorbereitungen für den Start der Serienfertigung in vollem Gange.

WERBUNG:
Neue Motorenfamilie bei Audi Hungaria

Neue Motorenfamilie bei Audi Hungaria (Foto: AUDI AG)

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen