Neuer Besucherweg im Audi-Presswerk

* Faszinierender Einblick in die Produktion von Karosserieteilen
* Audi-Produktionsvorstand Frank Dreves: „Präzision hautnah erleben“
* Einheitliches Präsentationskonzept an allen Audi-Standorten

3.2.2011 – Mit einer Kraft von bis zu 8.000 Tonnen bringen die sechs Pressenlinien im Neckarsulmer Werk Karosserieteile in die richtige Form. Täglich verarbeiten sie rund 700 Tonnen Stahl und Aluminium. Mehr Details und Hintergründe zur Fahrzeugfertigung bei Audi können Werksbesucher und Neuwagenabholer ab jetzt erfahren: Produktionsvorstand Frank Dreves weihte heute einen neuen Besucherweg durch das Neckarsulmer Presswerk ein. Hier erleben die Gäste hautnah, mit welcher Perfektion die gewaltigen Anlagen und Werkzeuge arbeiten und welcher Kompetenz es bedarf, sie zu bedienen.

„Der neue Besucherweg durch das Presswerk in Neckarsulm spiegelt wider, was die Produktion bei Audi ausmacht: höchste Standards in Präzision, Produktivität und Qualität“, sagte Audi-Produktionsvorstand Frank Dreves heute bei der offiziellen Einweihung. „Der Aufenthalt in der Fertigung wird für unsere Gäste jetzt noch attraktiver und interessanter.“

An verschiedenen Infoständen können Besucher nun Hintergründe zur Produktion im Presswerk erfahren – auch multimedial per Videoclip. Infotafeln erläutern Zahlen, Daten und Fakten, etwa zum Hallenbau oder einzelnen Maschinen wie der Großraumsaugerpresse oder der Bandschneideanlage. Zudem werden verschiedene Arbeitstechniken dargestellt, wie das Warmumformen, das im Presswerk in Ingolstadt Anwendung findet.

WERBUNG:

Der Rundgang fügt sich in das neue standortübergreifende Konzept ein, mit dem Audi den Besuchern einen noch besseren Einblick in die verschiedenen Facetten der exklusiven Automobilfertigung ermöglicht.

Die AUDI AG bietet in Neckarsulm an fünf Tagen der Woche Werkführungen an. Teilnehmen können Neuwagenkunden, die ihr Auto abholen, sowie interessierte Gruppen, die sich für eine Führung angemeldet haben. Nähere Informationen erhalten Interessenten unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/ 2834464.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar