Neues Motor-Magazin „Rusty Nail Motors“

12.3.2018. Bei diesem „Rusty Nail“ sollten alle diejenigen zugreifen, die auf „Hochprozentiges“ in Sachen Motor stehen, und sich später an der Bar darüber unterhalten wollen.

Das neue, viermal im Jahr erscheinende Magazin „Rusty Nail Motors“ ist eine etwas andere Art der PS-Bibel, die sich an Petrolheads wendet, an Freaks und Schrauber und an alle, die genug haben von Beschreibungen aktueller Auto- und Motorradmodelle oder den neuesten Lacktrends.

Bei „Rusty Nail Motors“ – erhältlich an Bahnhofs- und Flughafen-Kiosken sowie online auf www.rustynailmotors.com – dreht sich alles um die schrägsten Hinterhofwerkstätten, die unglaublichsten Motorfreaks und die kuriosesten Fahrmaschinen, von denen man bisher noch nicht einmal gehört hat.

Der Antrieb der Macher? Die Leidenschaft für Motoren, die Faszination für andersartige Menschen, der typische Benzingeruch, der jeder Werkstatt anhaftet.

Petrolheads, freut euch auf den 16. März, dann gibt es die vierte Ausgabe des Magazins zum Copypreis von zehn Euro mit der Coverstory zu einem historischen Rennen in Le Mans, das in jeder Kurve an Seriensieger Jacky Ickx erinnert.

Neues Motor-Magazin "Rusty Nail Motors"

WERBUNG:

Neues Motor-Magazin „Rusty Nail Motors“

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen