Neues Porsche Zentrum Hamburg Nord-West eröffnet

27.2.2015 Stuttgart/Hamburg. Die Porsche Deutschland GmbH hat in Hamburg einen der größten Handelsbetriebe Europas eingeweiht und setzt damit die Modernisierung ihres Vertriebsnetzes fort.

Das neue Porsche Zentrum in der Hansestadt liegt direkt am Autobahndreieck Nord-West (A7 und A23) und ist für Kunden aus dem Norden und Westen Hamburgs sowie den umliegenden Regionen ideal zu erreichen.

„Das Wachstum von Porsche Deutschland spiegelt sich besonders am Standort Hamburg wider“, sagt Klaus Zellmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH. „Gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern investieren wir insgesamt 200 Millionen Euro in die Erweiterung und Modernisierung der deutschen Porsche Zentren. Ich freue mich sehr, dass wir nun auch in Hamburg diesen Wachstumskurs weiter absichern.“

Der Neubau an der Holsteiner Chaussee 151 entstand für rund 15 Millionen Euro. Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, sagt: „Ich freue mich über die bemerkenswerte Investition und dem damit verbundenen Bekenntnis des Sportwagenherstellers Porsche zum Wirtschaftsstandort Hamburg.“

„Hamburg ist traditionell eine der Porsche Hochburgen in Deutschland“, sagt Mathias Busse, Geschäftsführer der Porsche Niederlassung Hamburg GmbH. „Mit dem Umzug und der Vergrößerung unseres Teams auf mehr als 80 Mitarbeiter garantieren wir unseren Kunden weiterhin den erstklassigen und persönlichen Service, den sie seit Jahrzehnten kennen und schätzen.“ Die Leitung des neuen Standorts an der Holsteiner Chaussee hat der 49-Jährige Steffen Knies inne, der bereits seit 1991 bei Porsche tätig ist.

Auf insgesamt 22.000 Quadratmetern zeigt Porsche, wie der Einsatz modernster Technik Umwelt und Ressourcen schonen kann: Sowohl Verkaufsraum als auch Werkstatt sind mit einer kompletten LED-Beleuchtung ausgestattet. Dank dieser Technologie werden vergleichsweise bis zu 50 Prozent des gesamten Energieverbrauchs eingespart. Zudem stehen auf dem Gelände sechs Ladesäulen für Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Zu den 81 Mitarbeitern zählen auch 13 junge Menschen, die im Porsche Zentrum Hamburg Nord-West in ihr Berufsleben starten. Somit liegt die Ausbildungsquote mit 16 Prozent sehr hoch.

WERBUNG:

Neben dem Porsche Zentrum an der Holsteiner Chaussee entsteht derzeit in zentraler Lage – am „Alstergate“ – ein weiterer Handelsbetrieb. Der Umzug für das neue Porsche Zentrum Hamburg ist für 2017/2018 geplant.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: