OneRepublic auf der Insel Grün in Germersheim 13.6.2015

13. Juni 2015

18.3.2015. Zum 25-jährigen Werksjubiläum lädt das Mercedes-Benz Global Logistics Center zu einem hochkarätigen Open-Air-Konzert auf die Insel Grün nach Germersheim ein.

WERBUNG:

„Die internationale Band OneRepublic steht für Kreativität, Leidenschaft, Dynamik, unverwechselbaren Stil und weltweiten Erfolg. Das passt perfekt zu Mercedes-Benz und dem Global Logistics Center Germersheim. Seit 25 Jahren versorgt das Global Logistics Center aus der Südpfalz Kunden in aller Welt mit Teilen und Zubehör unserer Konzernmarken Mercedes-Benz, smart und FUSO. Mit dieser Veranstaltung möchten wir ein Highlight in der diesjährigen Open-Air-Saison setzen, uns bei unseren Mitarbeitern bedanken und die Stadt Germersheim und die Menschen aus der Region an unserem Jubiläum teilhaben lassen“, sagt Eckhart von Sass, Leiter des Global Logistics Centers.

Der Vorverkauf für „Insel in Concert 2015“ startet am 23. März 2015. Tickets sind erhältlich unter www.mercedes-benz.de/insel_in_concert sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen zum Preis von 45,90 Euro inkl. Vorverkaufsgebühren.

25 Jahre Global Logistics Center: Weltweite Teileversorgung von der Insel Grün

Das Mercedes-Benz Global Logistics Center im südpfälzischen Germersheim ist seit seiner Inbetriebnahme im Jahr 1990 der Dreh- und Angelpunkt der weltweiten Teileversorgung im After-Sales der Daimler AG. Das Zentrallager liegt auf einer Halbinsel im Altrhein, der „Insel Grün“, und versorgt weltweit die Großhandelsstandorte des Konzerns mit Teilen und Zubehör für Nutzfahrzeuge und Pkw von Mercedes-Benz, smart und FUSO. Seit der Inbetriebnahme wurde das Lager in mehreren Ausbaustufen erweitert, die letzte Baustufe wurde im November 2014 eingeweiht. Die Lagerfläche hat sich in den letzten 25 Jahren mehr als verdoppelt. Zusammen mit seinen Außenstandorten in Wörth, Ettlingen, Offenbach an der Queich und Hatten in Frankreich ist das Global Logistics Center mit über 1,1 Millionen Quadratmeter Lagerfläche und einem Sortiment von über 420.000 verschiedenen Teilenummern weltweit das größte Zentrallager für Fahrzeugteile in der Automobilbranche.

Das Global Logistics Center beschäftigt rund 2.800 Mitarbeiter. Ausgestattet mit mobilen Kommunikationsanlagen, leistungsfähigen Flurförderfahrzeugen, fahrerlosen Transportsystemen und automatisierten Kommissionieranlagen werden pro Arbeitstag rund 50.000 Lieferscheinpositionen versendet. Der Versand erfolgt per Lkw, Schiff oder Flugzeug. Im Durchschnitt verlassen täglich 340Lkw-Ladungen mit einem Gesamtgewicht von rund 1.500 Tonnen das Global Logistics Center.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: