Opel-Jubiläumsmodelle zum 150-Jährigen

Corsa, Meriva, Astra und Insignia als topausgestattete „150 Jahre Opel“-Modelle
Exklusive Jubiläumspakete mit weiteren Komfortmerkmalen

1.12.2011 Rüsselsheim. Im kommenden Jahr feiert Opel einen ganz besonderen Geburtstag: 1862 – vor 150 Jahren – gründete Adam Opel im hessischen Rüsselsheim das Unter­nehmen, das sich zu einem der größten europäischen Automobilhersteller entwickeln sollte. Grund genug, die Kunden an der Jubiläumsfreude teilhaben zu lassen – und das geht natürlich am besten mit topausgestatteten Geburtstagsmodellen.

Opel Jubiläumsmodelle
Opel Jubiläumsmodelle © GM Company

Zum Fest wartet Opel für Corsa, Meriva, Astra und Insignia deshalb mit den Jubiläumsmodellen „150 Jahre Opel“ auf. Die Fahrzeuge der Sonderserie überraschen mit besonderen Design- und Komfortmerkmalen und bieten Zusatzausstattungen mit Preisvorteilen von bis zu
2.100 Euro. Wer sein Auto noch exklusiver ausrüsten möchte, kann mit den Jubiläums-paketen „150 Jahre Opel“ noch eins drauf packen.

WERBUNG:

Prima Klima: Sitz- und Lenkradheizung sowie Solar Protect-Wärmeschutzverglasung

Die Jubiläumsmodelle Corsa und Meriva sind mit 16-Zoll-Leichtmetallrädern, getönter Solar Protect-Wärmeschutzverglasung im Fond, beheiztem Lederlenkrad mit Multi­funktionstasten, Nebelscheinwerfern und Geschwindigkeitsregler sowie MP3-CD-Radio und Bordcomputer bestens für das Geburtstagsständchen gerüstet. Für Wohlfühl-temperaturen sorgen Klimaanlage und Sitzheizung. Der Corsa bringt zudem noch in
allen Motorisierungen serienmäßig das Auspuffendrohr in Chrom mit, das die restlichen Jubiläumsmodelle motorenabhängig bieten. Der „150 Jahre Opel“-Astra rollt im Festtags­dress auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern und verfügt mit Ausnahme der Nebelscheinwerfer über dieselben „150 Jahre Opel“-Merkmale wie Corsa und Meriva.

Das Topmodell Insignia steht auf 18-Zoll-Leichtmetallrädern und bietet neben der getönten Solar Protect-Wärmeschutzverglasung im Fond, beheiztem Lederlenkrad mit Lenkradfern­bedienung, automatischer Klimaanlage, Sitzheizung vorn sowie Nebelscheinwerfern noch eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage und das neue Infotainment-System Navi 900 Europa. Die Vorzüge des SD-Karten-gestützten Systems: Die Karten lassen sich individuell auf die Kundenbedürfnisse ausrichten. Außerdem hat der Nutzer die Wahl zwischen der schnellsten, der kürzesten und der ökonomischsten, sprich: kraftstoffsparendsten Routenführung. Darüber hinaus bietet das Navi 900 Europa eine Stimmerkennungs- und eine Logbuchfunktion – letztere mit der Möglichkeit, private und geschäftliche Fahrten zu trennen.

Alle vier Jubiläumsmodelle sind durch ein spezielles „150 Adam Opel“-Emblem, die Aluminium-Türeinstiegsleisten mit Schriftzug „OPEL“ und die hochwertige schwarze Polster-Kombination „150 Jahre Opel“ aus Stoff/Ledernachbildung Morrocana gekennzeichnet.

Parkpilot und Panoramadach: Jubiläumspakete für noch mehr Komfort

Noch glanzvoller werden die Modelle mit den exklusiven Jubiläums-Paketen „150 Jahre Opel“. Für Corsa und Meriva bedeutet das: Panorama-Schiebedach beziehungsweise Panorama-Sonnendach und Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik. Für den Corsa kann darüber hinaus das Jubiläums-Paket Plus mit Parkpilot und 17-Zoll-Leichtmetallrädern geordert werden. Der Astra ergänzt das Angebot noch um ein Sitz-Funktions-Paket für den Fahrer. Der Insignia schnürt das elektrische Schiebe- beziehungsweise Panorama-Glasschiebedach und die Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik mit Sitz- und Sicht-Paket zusammen. Die Jubiläums-Pakete starten ab 450 Euro (UPE inkl. MwSt.) und bieten je nach Modell einen Preisvorteil bis von zu 876 Euro.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen