“Porsche Boxenstopp” 13.6.2015: Registrierung zum Gewinnspiel startet

6.5.2015 Leipzig. Der sächsische Porsche Standort öffnet am Samstag, 13. Juni 2015, seine Werkstore für die Leipziger Öffentlichkeit.

Bei der Veranstaltung „Porsche Boxenstopp“ können 1.000 Familien aus der Region Leipzig exklusiv hinter die Kulissen des Sportwagenherstellers blicken. „Der erste Tag der offenen Fabrik bei Porsche ist ein Geschenk an die Bürger zum Jubiläum ‚1000 Jahre Leipzig‘. Zugleich bedanken wir uns für 13 Jahre Erfolgsgeschichte am Produktionsstandort, denn die Region ist für Porsche zur zweiten Heimat geworden“, erklärt Siegfried Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH.

Die Gäste des „Porsche Boxenstopp“ erwartet neben einer Werksführung, in der sie exklusiv die Fertigung der Porsche Modelle Cayenne, Macan und Panamera erleben, ein buntes Rahmenprogramm auf dem Firmengelände und der Start eines legendären Motorsport-Ereignisses. Der Beginn der „24 Stunden von Le Mans“, an dem die Porsche-Teams unter anderem das Prototypen-Modell 919 Hybrid einsetzen, wird für die Besucher live auf einer Großbildleinwand übertragen.

Die Registrierung zur Teilnahme am großen Festtag ist ausschließlich über ein Online-Gewinnspiel möglich, welches vom 6. bis zum 13. Mai unter http://www.porsche-leipzig.com/1000 freigeschaltet ist. Teilnahmeberechtigt sind Personen und Familien, die ihren Wohnsitz in der Region Leipzig (Postleitzahlgebiet 04XXX) haben. Das Los entscheidet darüber, wer gewinnt und das Werk besuchen darf. Die Teilnehmer werden zeitnah benachrichtigt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, zum Gewinnspiel und die Möglichkeit zur Registrierung sind auf der Website von Porsche Leipzig unter www.porsche-leipzig.com/1000 zu finden. Bei Rückfragen bitten wir die Teilnehmer, sich an +49-(0)341-218 257 10 oder presse-leipzig@porsche.de zu wenden.

WERBUNG:
Spezial Elektroautos und E-Mobilität: