SchwackeMarkenMonitor 2011: hohe Zufriedenheit bei SKODA

7.4.2011 Weiterstadt (ots) – Laut SchwackeMarkenMonitor 2011 gehören SKODA Partner zu den zufriedensten Händlern in Deutschland. Besonders honorierten sie Verbesserungen im Modellprogramm und Gebrauchtwagenbereich. SKODA AUTO DEUTSCHLAND fährt damit beim SchwackeMarkenMonitor 2011 den Sieg unter den großen Importmarken ein.

In insgesamt 28 Prüfkriterien, wie z. B. „Produkt und Marke“, „Vertriebspolitik“, „Gebrauchtwagen-Geschäft“, „After Sales“ sowie für „Netzpolitik und allgemeine Zusammenarbeit“ sowie in puncto Zufriedenheit mit der Umsatzrendite hatten Vertragshändler die Leistungen ihres Importeurs nach dem Schulnotensystem von eins bis sechs bewertet. SKODA erreichte dabei einen Durchschnittswert von 2,52 und konnte sich so den ersten Platz vor Toyota und Hyundai sichern.

Für die vom Institut für Automobilwirtschaft an der Hochschule Nürtingen-Geislingen durchgeführte Erhebung wurden 1.022 Händler nach der Beziehung zu ihrem Hersteller bzw. zum Importeur befragt.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar