SKODA ist offizieller Hauptsponsor der 2011 IIHF Weltmeisterschaft in der Slowakei

29.4.2011 – Weiterstadt/Mlada Boleslav (ots) – Zum 19. Mal in Folge ist SKODA in diesem Jahr offizieller Hauptsponsor der jährlich stattfindenden IIHF Weltmeisterschaft. Wenn vom 29. April bis zum 15. Mai die 16 besten Eishockey-Nationen der Welt in der Slowakei aufeinandertreffen, ist der tschechische Automobilhersteller dabei so präsent wie nie zuvor. Ob die aus 40 Fahrzeugen bestehende SKODA-Flotte für Offizielle und Gäste, ob Logoplatzierungen auf den Eisflächen, Banden sowie Trikots und Helmen von gleich fünf Mannschaften oder ob Aktionen in den Stadien und im Internet: SKODA setzt Zeichen bei dieser Weltmeisterschaft. Ein starker Auftritt, der nicht zuletzt durch das erstmals einem millionenfachen Fernsehpublikum präsentierte neue Unternehmensdesign besonders prägnant zum Ausdruck kommt.

„Unser Engagement für den Eishockey-Sport ist ein zentraler Pfeiler unserer Sponsoringstrategie und leistet einen starken Beitrag zu Bekanntheitsgrad und Image der Marke SKODA auf den internationalen Märkten. Wir sind stolz, eines der bedeutendsten internationalen Sportereignisse seit so vielen Jahren aktiv begleiten zu können“, unterstreicht Jürgen Stackmann, SKODA Vorstand Vertrieb und Marketing, die langjährige Partnerschaft, welche dem Hersteller mittlerweile sogar einen GUINNESS Weltrekord für „das längste Hauptsponsoring in der Geschichte von Sport-Weltmeisterschaften“ eingebracht hat. „Dass die IIHF WM in diesem Jahr erstmals in der Slowakei stattfindet, ist für uns natürlich etwas Besonderes, denn als tschechische Marke sind wir in unserem Nachbarland stark verwurzelt. Zudem sind die 56 WM-Spiele in Bratislava und Kosice eine perfekte Gelegenheit, unser neues Unternehmensdesign erstmals einem weltweiten Millionen-Publikum zu präsentieren“, so Stackmann.

Das Sponsoring des tschechischen Herstellers kommt in äußerst vielfältiger Weise zum Ausdruck: So ist während der WM eine aus 40 Fahrzeugen bestehende SKODA Flotte rund um die slowakischen Stadien und in weiteren Städten unterwegs. 33 Yeti und sieben Superb Combi machen Offizielle und Gäste mobil. Bei jedem Spiel ist das neue SKODA Logo im Mittelkreis der Eisfläche sowie an den Banden zu sehen. Zudem laufen mit den Teams aus Tschechien, der Slowakei, Russland, Norwegen und Slowenien gleich fünf Nationalmannschaften mit dem SKODA Logo auf den Jerseys und Helmen auf das Eis. Außerdem werden in den Stadien aktuelle Modelle des Herstellers präsentiert.

Schließlich erwarten die rund 350.000 Zuschauer in den Stadien Bratislava und Kosice vielseitige SKODA Fahrzeugpräsentationen mit vielen Aktionen und Überraschungen. Und auch im Internet setzt der Hersteller seine Sponsoring-Aktivitäten fort: Eine über www.skoda-auto.com erreichbare Sonderseite zur 2011 IIHF WM bietet neben einem Live-Ticker und aktuellen Resultaten und Tabellen tägliche WM-News und jede Menge interaktiven Spaß. Erstmals gibt es mit Unterstützung von SKODA zudem den offiziellen IIHF WM-Führer als App für iPhone und iPad.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar