ŠKODA Yeti und ŠKODA Roomster gewinnen „Auto Trophy“ 2011

– Yeti verteidigt den Titel in der Kategorie „Geländewagen bis 30.000 Euro Import“

– Roomster setzt sich erneut bei „Minivans Import“ durch

– ŠKODA Octavia und ŠKODA Superb belegen Platz zwei in ihren Kategorien

– Erfolgsmodelle: Roomster gewinnt zum sechsten Mal hintereinander die „Auto Trophy“, der Yeti fährt in seinem dritten Jahr das dritte Mal an die Spitze

23.11.2011 – Gleich zwei Modelle von ŠKODA gewinnen in diesem Jahr die begehrte Auszeichnung „Auto Trophy“. Dabei gelingt dem Yeti wie schon 2009 und 2010 ein klarer Sieg in der Kategorie „Geländewagen bis 30.000 Euro Import“. 30,2 Prozent der rund 100.000 Leser und Internet-Nutzer der „Auto Zeitung“, die sich an der Wahl beteiligt haben, votierten für das clevere Kompakt-SUV. Mit klarem Abstand verweist der Yeti damit Dacia Duster (14,2 Prozent) und Land Rover Defender (7,2 Prozent) auf die Plätze.

Ebenso deutlich setzt sich der ŠKODA Roomster unter den Import-Minivans durch. Das Kompakt-MPV erhielt 22,2 Prozent der Stimmen und belegt damit vor dem Mazda 5 (13,1 Prozent) und dem Seat Altea (9,7 Prozent) den ersten Platz. Der Roomster erweist sich damit als erfolgreicher Dauerbrenner: Seit seiner Markteinführung im Jahr 2006 heißt der Sieger in der Kategorie „Minivans Import“ ŠKODA Roomster. Das Raumwunder von ŠKODA kann sich damit zum sechsten Mal hintereinander mit der „Auto Trophy“ schmücken.

WERBUNG:

Das hervorragende Abschneiden vervollständigen ŠKODA Superb und ŠKODA Octavia. Die Leser der Auto Zeitung wählten das ŠKODA Flaggschiff in der hart umkämpften Kategorie „Oberklasse Import“ auf Platz zwei. Genauso erfolgreich platziert sich der ŠKODA Octavia in der Bewertung „Kompaktklasse Import“.

Die Auszeichnungen für die tschechische Traditionsmarke nahmen Prof. Dr. h.c. Winfried Vahland, Vorstandvorsitzender von ŠKODA Auto, und Dr. Eckhard Scholz, Vorstand technische Entwicklung von ŠKODA Auto, im Meilenwerk in Düsseldorf entgegen. „Das Votum der Leser freut uns sehr. ŠKODA steht für clevere und praktische Fahrzeuge mit moderner, umweltschonender Technik zu einem fairen Preis. Dieses Angebot machen wir künftig für neue Marktsegmente verfügbar. Mit dem Kleinwagen ŠKODA Citigo startet im Frühsommer eine Modelloffensive, wie sie unsere Marke noch nicht erlebt hat“, betonte Vahland.

Bereits zum 24. Mal verlieh die „Auto Zeitung“ den begehrten Preis. In diesem Jahr kürten die Leser und Internet-Nutzer ihre Favoriten in 29 Fahrzeugkategorien mit zwei Sonderwertungen. Insgesamt standen fast 400 verschiedene Modelle in 14 Fahrzeugklassen zur Wahl.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen