Sport Auto Award 2021 für den Hyundai i30 N Performance

5.11.2021. Zum dritten Mal nacheinander hat der Hyundai i30 N Performance einen Klassensieg beim „Sport Auto Award“ errungen.

Wie schon 2019 und 2020 lässt der kompakte Hochleistungssportwagen auch in diesem Jahr seine direkten Wettbewerber hinter sich: Mit einem Stimmenanteil von 33,4 Prozent in der „Kategorie B: Serienautos Kompaktwagen bis 40.000 Euro – Import“ behauptet der i30 N Performance (Kraftstoffverbrauch in l/100 km: Kurzstrecke 11,5-12,9; Stadtrand 7,8-7,9; Landstraße 6,8-7,1; Autobahn 7,9-8,1; kombiniert 8,0-8,4; CO2-Emissionen in g/km: 182-191) souverän den ersten Platz.

Der traditionsreiche Sportwagenpreis der Fachzeitschrift Sport Auto wurde dieses Jahr zum 29. Mal vergeben und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Unter 234 Autos in 18 Serien- und zehn Tuning-Kategorien konnten die Leser der „Sport Auto“ ihre Favoriten ermitteln, insgesamt 15.522 Sportwagenfans haben sich an der Abstimmung beteiligt, knapp 20 Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

Hyundai i30 N Performance (Quelle: Hyundai)

WERBUNG:

„Wir freuen uns, diese begehrte Auszeichnung zum dritten Mal entgegennehmen zu dürfen. Das zeigt, dass der i30 N Performance den Kunden und Lesern kontinuierlichen Fahrspaß bereitet und bestätigt uns in unserer Strategie, neben den alternativen Antrieben auch unser Portfolio an N Fahrzeugen sukzessive auszuweiten. Dafür sprechen auch die bis heute mehr als 18.400 Zulassungen des i30 N in Deutschland.“
Jürgen Keller
Geschäftsführer der Hyundai Motor Deutschland GmbH

Facelift des i30 N Performance setzt Erfolge des Vorgängers fort

Mit dem Facelift des i30 N Performance, das seit Anfang dieses Jahres auf dem deutschen Markt erhältlich ist, haben die Hyundai Ingenieure das ohnehin schon überzeugende Gesamtpaket aus Leistung, Fahrdynamik, Design und Preis auf die nächste Stufe gehoben. Nun hat auch die überarbeitete Version des 2017 eingeführten und mehrfach ausgezeichneten sportlichen Kompaktfahrzeugs volle Zustimmung bei den Lesern der „Sport Auto“ gefunden.

Der i30 N Performance wartet in der aktuellen Modellgeneration mit einem neuen Kaskaden-Kühlergrill, V-förmigen LED-Tagfahrleuchten und einem großen Dachspoiler auf. Der Zweiliter Turbo-Benziner leistet 280 PS (206 kW) und liefert ein Drehmoment von 392 Newtonmetern. Den Standardsprint von 0 auf 100 km/h absolviert der Kompaktsportwagen in nur 5,9 Sekunden, seine Höchstgeschwindigkeit erreicht er bei 250 km/h.

Neben einem Sechsgang-Schaltgetriebe ist der i30 N Performance ebenfalls mit einem neu entwickelten Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe verfügbar, das blitzschnelle Schaltvorgänge ermöglicht. Dabei kann der Fahrer wählen, ob er den automatischen Schaltvorgang nutzt oder mithilfe des Wahlhebels bzw. der Schaltwippen am Lenkrad selbst die Gänge wechselt.

Alle Details zum „Sport Auto Award“ sind in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift „Sport Auto“ nachzulesen, die am 5.11.2021 erscheint.

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 N: Kurzstrecke 11,3; Stadtrand 7,4; Landstraße 6,4; Autobahn 7,6; kombiniert 7,7; CO2-Emissionen in g/km: 175; CO2-Effizienzklasse: E.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 N Performance: Kurzstrecke 11,5–12,9; Stadtrand 7,8–7,9; Landstraße 6,8–7,1; Autobahn 7,9–8,1; kombiniert 8,0–8,4; CO2-Emissionen in g/km: 182–191; CO2-Effizienzklasse: E–F.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai i30 Fastback N Performance: Kurzstrecke 11,5–12,9; Stadtrand 7,8–7,9; Landstraße 6,8–7,1; Autobahn 7,9–8,1; kombiniert 8,0–8,4; CO2-Emissionen in g/km: 182–191; CO2-Effizienzklasse: E–F.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.

Hyundai i30 N Performance (Quelle: Hyundai)

Spezial Elektroautos und E-Mobilität: