Tanken im Juli 2020 teurer als im Vormonat

3.8.2020. Autofahrer mussten im Juli für Benzin und Diesel im Bundesdurchschnitt mehr als im Juni bezahlen. Laut der monatlichen Marktauswertung des ADAC kostete ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,256 Euro, das sind 1,7 Cent mehr als im Vormonat. Diesel verteuerte sich um 0,4 Cent auf durchschnittlich 1,090 Euro je Liter.

Tankkunden mussten im Juli etwas tiefer in die Tasche greifen, obwohl zu Monatsbeginn der Mehrwertsteuersatz gesunken war und ein festerer Euro, der mit Kursen von zeitweise über 1,18 US-Dollar auf ein Zwei-Jahres-Hoch kletterte, für günstige Rahmenbedingungen sorgte. Dem standen allerdings leicht gestiegene Rohölpreise gegenüber.

Im Monatsverlauf waren die Spritpreis-Schwankungen eher gering. Für beide Kraftstoff-Sorten mussten Autofahrer am 26. Juli am meisten bezahlen. An diesem Tag kostete der Liter Super E10 im Bundesmittel 1,264 Euro, für den Liter Diesel musste man 1,102 Euro bezahlen.

Am günstigsten war das Tanken am 15. Juli. An diesem Tag lag der Durchschnittspreis für Super E10 bei 1,246 Euro je Liter und für den Liter Diesel bei 1,079 Euro. Die bundesweite Preisdifferenz zwischen teuerstem und billigstem Tanktag betrug dadurch lediglich 1,8 Cent (Super E10) beziehungsweise 2,3 Cent (Diesel).

Der ADAC empfiehlt Autofahrern, vor dem Tanken die Preise zu vergleichen. Wer die teilweise erheblichen Preisunterschiede zwischen verschiedenen Tankstellen und Tageszeiten nutzt, spart bares Geld und stärkt zudem den Wettbewerb zwischen den Anbietern. So tankt man nach einer aktuellen Auswertung des ADAC in der Regel am günstigsten zwischen 18 und 22 Uhr.

Unkomplizierte und schnelle Hilfe bietet die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt und aktuelle Preise gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

WERBUNG:

Kraftstoffpreise im Juli 2020 (Quelle: ADAC e.V.)

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

  • Honda HR-V e:HEV

    18.1.2021 Frankfurt am Main. Im Februar wird Honda die neue Generation des HR-V der Öffentlichkeit präsentieren. Der kompakte SUV verfügt

  • e-POWER System im neuen Nissan Qashqai

    15.1.2021 Brühl. Dynamik und Effizienz im kompromisslosen Einklang: Bei der dritten Generation des Nissan Qashqai kommen zwei neue Antriebsstränge zum

  • Michael Henninger neuer Leiter Compliance beim ADAC

    15.1.2021. Dr. Michael Henninger (55) übernimmt ab dem 15. Januar 2021 die Geschäftsführung der ADAC Compliance Service GmbH. Er tritt

  • Digitale Weltpremiere des Mercedes EQA

    15.1.2021 Stuttgart. Das erste Mal in einem vollelektrischen Kompaktmodell von Mercedes-EQ unterwegs: Drei internationale Influencer aus der Automobil-, Technik- und

  • PEUGEOT Verkaufsergebnisse 2020

    14.1.2021. Rüsselsheim am Main. Der französische Autobauer PEUGEOT konnte im Jahr 2020 seine starke Position im Markt weiter ausbauen. In