TECHART SUV auf Basis des Porsche Cayenne Diesel

Dynamik und Effizienz – TECHART SUV auf Basis des Porsche Cayenne Diesel

(openPR) – TECHART demonstriert mit seinem neuen Programm für den Porsche Cayenne Diesel, wie ein SUV sportlich-rassiges Temperament mit wirtschaftlichem Fahren vereinen kann. Dafür sorgen unter anderem der enorme Leistungszuwachs von 240 auf 290 PS, das starke Drehmoment von 630 Nm und seine Ausdauer.

Seit mehr als 20 Jahren setzt der Leonberger Porsche-Veredler TECHART Maßstäbe bei der Individualisierung von Porsche Fahrzeugen und hat sich in diesem Segment weltweit als Spitzenmarke etabliert. Das neue TECHART Programm für den Porsche Cayenne Diesel beinhaltet drei optimal aufeinander abgestimmte Bereiche, die sich auf individuelle Kundenwünsche maßschneidern lassen. Thomas Behringer, Geschäftsführer von TECHART Automobildesign GmbH, ist mit den bisherigen Auftragseingängen mehr als zufrieden. „Mit unserem Programm für den Porsche Cayenne Diesel treffen wir genau den Puls der Zeit – ein exklusives Familienauto, dass Spaß macht und Ressourcen schont,“ unterstreicht Behringer.

Das TECHART Leistungskit – Stark und effizient
Wesentliche Bestandteile des Leistungskits TA 055/D1 sind die neue TECHART Motorsteuerungssoftware und der TECHART Sportluftfilter. Mit diesen Komponenten wird das Leistungspotential des Dreiliterdiesel konsequent freigesetzt. So wird die Triebwerksleistung um glatte 50 PS auf 290 PS (213 KW) gesteigert, bei jeweils 3.900 Umdrehungen pro Minute. Das maximale Drehmoment steigt dadurch von 550 auf 630 Newtonmeter, die sich bereits bei 2.200 Touren voll entfalten. Das SUV sprintet in 7,7 Sekunden aus dem warmen Stand auf 100 km/h, ganze 5 Zehntelsekunden spritziger als der Seriendiesel. Voll ausgefahren erreicht der Selbstzünder erst bei 226 km/h sein Limit und ist damit 12 km/h schneller als das Serienfahrzeug.

Click here to find out more!

WERBUNG:

TECHART Aerokit – Bullig und dynamisch
Das TECHART Programm beinhaltet aerodynamische Seitenschweller sowie eine dezente Heckschürze mit integriertem Diffusor. Die markante Frontschürze mit integrierter Scheinwerfereinheit lässt das SUV dabei kraftvoll und bullig wirken. Für noch mehr Fahrdynamik sorgt das integrierte Luftfederungsmodul ‚Sport‘. Damit kann die Karosserie um bis zu 30 mm elektronisch herabgesenkt werden und ermöglicht ein agileres Fahrgefühl auf dem Asphalt. Die nötige Bodenhaftung übernehmen dabei wahlweise die TECHART Formula oder Formula II Leichtmetallfelgen bis zu 23 Zoll Durchmesser mit Pneus der Größe 295/30. Langgeschwungene Speichen sorgen für eine verbesserte Radhausentlüftung und geben den Blick auf die Bremsanlage frei.

TECHART Interieur – Exklusiv und komfortabel
Für die Manufaktur-gefertigte Ausgestaltung des Innenraums ist TECHART bekannt. So überzeugt das neue SUV mit edlen, individuell wählbaren Lederausstattungen, farblich abgestimmten 3-Speichen-Sportlenkrädern und Aluminium-Pedalerie. Besondere Akzente werden u.a. mit den Amaturenbrett- und Türzierteilen, der Blende des Infotainmentsystems, der Mittelkonsole und mit den beleuchteten Einstiegsleisten gesetzt.

Spezial Elektroautos und E-Mobilität:

Schreibe einen Kommentar